Haupt AllgemeinesZain GPRS trotz behördlicher Behauptungen weiterhin zugänglich

Zain GPRS trotz behördlicher Behauptungen weiterhin zugänglich

Allgemeines : Zain GPRS trotz behördlicher Behauptungen weiterhin zugänglich

Vor einigen Wochen berichtete MobilityNigeria.com, dass der Mobilfunkbetreiber mit der Umbenennung von Celtel Nigeria in Zain feststellte, dass der WAP-über-GPRS-Dienst nur für Postpaid-Abonnenten gilt. Diese Aussage ist immer noch auf der Website von Zain Nigeria.

Die Realität vor Ort ist jedoch, dass Prepaid-Leitungen immer noch für WAP über GPRS aktiviert werden und tatsächlich immer noch surfen. Der Tarif ist jedoch nicht klar, da wir unterschiedliche Ergebnisse erzielt haben. Die ehemalige GPRS-Abrechnungsplattform von Celtel war natürlich legendär für willkürliche Ausfälle und Abrechnungen.

Unser Monitoring bestätigt auch, dass 3G nunmehr an verschiedenen Standorten in Lagos und Abuja im Zain-Netzwerk verfügbar ist.

Wir hoffen, dass Zain etwas gegen das unberechenbare GPRS-Abrechnungssystem unternimmt und dann seine Datendienste (GPRS, EDGE und 3G) allen Abonnenten in der Weise öffnet, die MTN und GloMobile haben.

Kategorie:
Nokia stellt den N97 vor - den fortschrittlichsten mobilen Computer der Welt
Finden Sie heraus, ob Ihr Android-Telefon mit der Stagefright Detector App anfällig ist