Haupt AllgemeinesXiaomi: Weil Sie den US-Markt nicht brauchen, um erfolgreich zu sein

Xiaomi: Weil Sie den US-Markt nicht brauchen, um erfolgreich zu sein

Allgemeines : Xiaomi: Weil Sie den US-Markt nicht brauchen, um erfolgreich zu sein

Die Ergebnisse von Strategy Analytics für das zweite Quartal 2014 zeigen, dass die chinesische Marke Xiaomi jetzt der fünftgrößte Smartphone-Hersteller weltweit ist. 5.. Und das, ohne einen Cent in den US-Markt zu investieren. Seit 2011 habe ich mich gefragt, worum es Nokia und BlackBerry in letzter Zeit ging, um den US-Markt zu gewinnen. Siehe meine Artikel: Muss RIM / BlackBerry den amerikanischen Markt gewinnen? Was profitiert eine Marke davon, um die USA zu gewinnen und die Welt zu verlieren? und eine Business-Lektion aus dem Smartphone-Blutbad.

Beide hatten eindeutig ihre Stärken in anderen Ländern - Südamerika, Afrika, Naher Osten und Asien. Sie investierten jedoch in Schweiß und Blut, um den amerikanischen Smartphone-Markt zu beruhigen. Und beide sind daran gescheitert. Bis vor kurzem waren Nokias jüngste Erfolge nicht nur auf dem US-amerikanischen Markt zu verzeichnen, obwohl ein großer Teil ihrer Energie in das Auffinden von Erdöl investiert wurde. Stellen Sie sich vor, sie hätten diese Ressourcen stattdessen in die Bereiche ihrer Stärke investiert. Gleiches gilt für BlackBerry.

Wenn die Ressourcen niedrig sind oder sich in einer schwachen Position befinden, ist es ideal, wenn Sie sich auf Ihre Stärken konzentrieren und auf Ihre einfachen Märkte setzen, um Impulse zu setzen. Wenn es viel stärker ist, nehmen Sie die härteren Stellen ein. Genau das hat Xiaomi getan. Zu dem Zeitpunkt, zu dem die chinesische Marke beschließt, westliche Märkte, einschließlich der USA, anzugreifen, wäre dies eine neue Position der Stärke. Ja; Der riesige chinesische Markt war / ist ein Hebel für sie. Dennoch folgten sie dem Prinzip: Nutzen Sie Ihre Stärken, um zuerst Schwung aufzubauen. So gewinnt man. Stellen Sie sich vor, Xiaomi hätte Ressourcen investiert, um zuerst in den USA Fuß zu fassen. Wir würden diese Diskussion heute nicht führen.

Lesen Sie auch: Intel arbeitet mit Unity zusammen, um die Unterstützung für Android-Geräte zu verbessern

Ich erinnere mich, dass mir letztes Jahr jemand mit der folgenden Aussage antwortete: „Die Schwellenmärkte werden niemanden retten. Lassen Sie uns aufhören, sich etwas vorzuleben. “Sagen Sie dies Xiaomi und einer Reihe anderer, die allein in den aufstrebenden Märkten blühen. China ist ein Land sehr armer Menschen. Zu oft unterschätzen wir die Kraft am Fuß der Pyramide. Letztendlich werden die aufstrebenden Märkte die Welt retten. Zitiere mich.

Die Nummer 5 der Smartphone-Hersteller per Versand. Und kein Dollar, der in den USA oder einem anderen westlichen Markt investiert ist. Tolle. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Sache tun: Behalten Sie Xiaomi im Auge, wenn sie eine globale Reichweite erreichen wollen. Wann bekommen wir in Nigeria inzwischen Xiaomi-Smartphones? Huawei ist hier. Lenovo ist hier. [ Im MFM-Gebetston ] Worauf warten Sie noch ?!

Zu Ihrer Information : Die fünf weltweit führenden Smartphone-Hersteller sind derzeit: 1) Samsung; 2) Apple; 3) Huawei; 4) Lenovo; 5) Xiaomi. Sehen Sie den Trend? Von den Top 5 sind drei Chinesen. China steigt .

Kategorie:
iPhone OS 4.0 kommt mit "Multi-Tasking", anderen Funktionen
Glo veröffentlicht leise einen 1-GB-Datentarif für N1.000