Haupt AllgemeinesWohin mobiles Internet, Etisalat? Remix

Wohin mobiles Internet, Etisalat? Remix

Allgemeines : Wohin mobiles Internet, Etisalat?  Remix

Von: "Yomi Adegboye"
An: [email protected]
Betrifft: Überbrückung der digitalen Kluft
Datum: Do 2 Apr 2009 12:25:30 +0100

Sehr geehrte Herren,

Mit dieser Mail möchten wir Sie auf die enorme Möglichkeit aufmerksam machen, die Etisalat Nigeria im Bereich der mobilen Internetdienste in diesem Land bietet.

Momentan herrscht im Land ein klaffendes Vakuum im mobilen Internet, insbesondere wenn die älteren Netzbetreiber weniger zufriedenstellende Datendienste anbieten.

Wir sind der fundierten Meinung, dass Etisalat hier die Gelegenheit hat, mit Internetpaketen, die denen ähneln, die derzeit von MTN, Zain und Glomobile angeboten werden.

Wenn gut verpackt, auch bei etwas höheren Tarifen, bieten die Bündel-Datentarife von Etisalat sofort eine Alternative und Hilfe für Millionen von Abonnenten, die derzeit auf den oft wenig befriedigenden Datendiensten am Boden gestrandet sind.

Ich danke Ihnen für Ihre Zeit und freue mich darauf, dass Etisalat mit Datenplänen für Pakete auf den Teller tritt.

Hochachtungsvoll,

Yomi Adegboye
Vorsitzender
Alireta Nigeria Limited
//www.alireta.com
——————————–

Dies war die Mail, die ich heute an die Etisalat Nigeria-Careline geschickt habe. Die Mail wurde aus folgendem Grund nicht zugestellt:

[email protected]
SMTP-Fehler vom Remote-Mail-Server nach Datenende:
host mail.etisalat.com.ng [80.248.2.141]: 550 5.7.1 Die Nachricht wurde aufgrund von Inhaltsbeschränkungen abgelehnt

Eher komisch. Es gab nichts anderes in der Mail als Text, den ich später erneut senden werde und hoffe, dass es diesmal durchgeht.

Die Wahrheit ist jedoch, dass Etisalat auf einer Goldmine sitzt, aber die Herausforderung offenbar nicht annimmt. Der Voice-Markt ist weitgehend gesättigt. Aber der mobile Internetmarkt? Es ist so wenig erschöpft, dass dies der Bereich ist, den Etisalat nutzen kann, um seine Tentakel auszubreiten.

Lesen Sie auch: Google schließt sich Facebook an, verbietet Kryptowährungsanzeigen

Verwandte Lesung:
1. Wohin mobiles Internet, Etisalat?
2. Etisalats nicht wettbewerbsfähiger mobiler Internettarif
3. EDGE auf Etisalat: Erste Eindrücke

Kategorie:
Mein P1: guter und treuer Diener
Nokia Lumias der ersten Generation kommt nach der Party an