Haupt AllgemeinesWhatsApp-Nachrichten sind möglicherweise nicht privat

WhatsApp-Nachrichten sind möglicherweise nicht privat

Allgemeines : WhatsApp-Nachrichten sind möglicherweise nicht privat

Warum jemand jemals Datenschutz und Sicherheit in Verbindung mit WhatsApp erwähnt, schlägt mich. Aber aus irgendeinem Grund tun die Leute immer noch. Die Liste der Datenschutzprobleme, die den beliebtesten Instant Messaging-Dienst der Welt heimsuchen, ist jetzt eine weitere. Hier ist ein Zitat aus einem Mashable-Artikel:

Laut dem Sicherheitsberater Bas Bosschert (und Reportern, die zuerst im Nachrichtenforum von Hacker News aufgetaucht sind) können andere auf Ihre privaten WhatsApp-Chats über heruntergeladene Android-Apps zugreifen.

Wenn Sie den integrierten Sicherungsmechanismus der App verwenden - beispielsweise, um zu verhindern, dass Nachrichten verloren gehen, nachdem Sie die App deinstalliert / neu installiert oder auf ein neues Gerät verschoben haben - verwendet WhatsApp angeblich denselben Verschlüsselungscode, um Sie und alle anderen Benutzer zu schützen Erstellen eines eindeutigen Schlüssels für jeden Benutzer).

Dies bedeutet, dass die Sicherung in einer Datenbank mit unsicherem Speicher abgelegt wird und die Chats möglicherweise von einer anderen App gelesen und gestohlen werden können. Theoretisch könnte der Entwickler hinter einer anderen App entschlüsseln und auf diese Nachrichten zugreifen.

Hier hast du es. Alle Details finden Sie in Mashables Artikel. Sicherheitsberater sagt, WhatsApp-Nachrichten seien möglicherweise nicht privat.

Kategorie:
Spotify geht offizielle Partnerschaft mit Sony Music ein
Neue Samsung Galaxy-Smartphones jetzt verfügbar