Haupt AllgemeinesWorum Konsumenten sich kümmern und den Erfolg von Produkten

Worum Konsumenten sich kümmern und den Erfolg von Produkten

Allgemeines : Worum Konsumenten sich kümmern und den Erfolg von Produkten

Microsofts Ankündigungen zur neuen Windows Phone 7-Serie (kann jemand einen kurzen, leicht zu beschreibenden, leicht zu schreibenden Namen dafür finden), hat in den mobilen Windows-Modding- und Hacking-Bereichen große Turbulenzen ausgelöst.

Zum einen sagt Microsoft, dass Hersteller die neue Benutzeroberfläche nicht manipulieren können. Es liegt auf der Hand, dass Microsoft eine einheitliche Erfahrung mit allen Windowsphones verfolgt. Was wir für eine sehr gute Sache halten.

Microsoft hat auch angekündigt, dass die App-Entwicklung in .NET erfolgen wird. nicht C ++.

Die Fragen sind:

  1. Interessieren sich die Verbraucher wirklich, wenn eine Handvoll Geeks eine Benutzeroberfläche vorziehen, die sie filmen und modifizieren können, oder sind sie eher besorgt über eine funktionierende Benutzeroberfläche?
  2. Kümmern sich die Verbraucher darum, welche Programmiersprache hinter den Anwendungen steckt, oder sind sie mehr besorgt über Apps, die tatsächlich so funktionieren, wie sie sollten? (Hinweis: seehow ist erfolgreicher und beliebter Opera Mini geworden, und es ist nur J2ME)
  3. Interessieren sich Konsumenten dafür, Geek-Websites nach den neuesten Hacks und Mods für ihr Handy zu suchen, oder möchten sie das Telefon einfach kaufen und es tatsächlich verwenden?

Ihre Vermutung ist so gut wie unsere. Es ist das gleiche Szenario von Windows (oder Mac) im Vergleich zu Linux. Linux ist nur bei einer Handvoll Geeks beliebt, die Befehlszeilenanweisungen eingeben möchten, um ihre Telefone als Modems mit ihren Linux-Boxen zu verwenden - etwas, das die Verbraucher nicht wollen.

Während die Bemühungen von HTC mit ihrer Sense-UI-Schicht auf WP6 lobenswert sind, dürfen wir nicht vergessen, dass solche Bemühungen von Microsoft kamen, ohne den Stier bei den Hörnern zu packen. Obwohl wir es lieben, mit benutzerdefinierten ROMs aus der Modding-Community zu sehen und mit ihnen zu spielen, müssen wir daran denken, dass solche Anpassungen überhaupt erst nötig waren, da die WinMo 6-Benutzerplattform bestimmte Funktionen nicht zur Verfügung stellte.

Lesen Sie auch: Spezifikationen für Lenovo SoftBank 503LV

Nun scheint sich Microsoft der Herausforderung zu stellen und die Verantwortung für sein Produkt zu übernehmen. Diese Stop-gap-Lösungen müssen zwangsläufig der neuen Ordnung weichen. Nur ein winziger Prozentsatz der WinMo-Besitzer hat sich im Laufe der Jahre um ein benutzerdefiniertes ROM gekümmert. Das Durchsuchen von Seiten von ROMs, um die Optionen einzugrenzen, und dann ein ROM nach dem anderen zu blinken, ist nicht das, was der Durchschnittsverbraucher (der den Großteil der mobilen Benutzer ausmacht) tun möchte oder kann.

Oh, und niemand wächst durch das Tanzen in die Galerie der Minderheit der Nutzer - in diesem Fall Geeks - zu einem größeren Marktanteil. RIM hat einen intelligenten Schritt getan, indem es seine BlackBerry-Geräte in Richtung Verbrauchermarkt weiterentwickelt hat, was sich für sie ausgezahlt hat. Apple hat es geschafft, den Verbrauchermarkt anzugreifen, und wir alle kennen die Geschichte.

Microsoft wünscht sich einen größeren Marktanteil. Sie verfolgen den Verbraucher von Anfang an .

Microsoft scheint mit WP7s in die richtige Richtung zu gehen. Wie gut sie es ausführen, wird eine andere Angelegenheit sein. Zusätzlich haben wir jetzt drei (3) Windowsphone-Optionen:

  1. Windows Mobile 6.5.X
  2. Windows Phone 6 Starter Edition (wir denken absolut, dass dies eine schlechte Idee ist)
  3. Windows Phone 7-Serie

Aber vielleicht haben 6.5.x und 6 Starter Edition immer noch die kleinen Geek-Communities mit Spielsachen, die sie hacken und moden lassen, was sie wollen. Sicher ist, dass die Bereitstellung von Wahlmöglichkeiten für die Verbraucher nie eine schlechte Sache ist.

Jetzt müssen wir nur noch bis Ende des Jahres sehen, wie gut WP7 ausfällt.

Lesen Sie auch: Google, Samsung und andere, und die Angst vor Microsoft-Nokia
Kategorie:
Hat GLO gerade unsere 3 GB für N1000-Datenplan beendet?
Opera Dragonfly ist jetzt erwachsen