Haupt AllgemeinesOlympische Medaillen in Tokyo 2020 werden aus recycelten Handys hergestellt

Olympische Medaillen in Tokyo 2020 werden aus recycelten Handys hergestellt

Allgemeines : Olympische Medaillen in Tokyo 2020 werden aus recycelten Handys hergestellt

Die Organisatoren der Olympischen Spiele in Tokio 2020 forderten die japanische Bevölkerung auf, ihre ausrangierten oder veralteten elektronischen Geräte zu spenden. Sie haben vor, Metalle aus dem Abfall zu gewinnen und daraus Medaillen zu gewinnen - dies wird bei den Spielen vergeben. Für die Herstellung von 5000 Medaillen werden zwei Tonnen Gold, Silber und Bronze benötigt.

Diese Initiative gibt der japanischen Nation die Möglichkeit, zur Vorbereitung der kommenden Spiele beizutragen. Das Projekt zielt darauf ab, 8 Tonnen tote Elektronik zu sammeln, wodurch 2 Tonnen Medaillen ausgegeben werden. Die Abholung der Artikel beginnt im April. Spezielle Behälter werden an verschiedenen Stellen im ganzen Land installiert und bleiben bis zum Erreichen der 8-Tonnen-Grenze.

Wir sind der Meinung, dass dies eine kluge Idee ist und der richtige Weg ist, um den elektronischen Abfall im Land zu reduzieren. Dies ist auch eine billigere Route für ein Land ohne Bodenschätze.

Quelle

Kategorie:
BBM wird auf TECNO-Smartphones vorinstalliert
Geld ist kein Problem? Schauen Sie sich die Vertu Constellation an