Haupt AllgemeinesDeshalb werden Micro-SD-Karten in Kürze auslaufen

Deshalb werden Micro-SD-Karten in Kürze auslaufen

Allgemeines : Deshalb werden Micro-SD-Karten in Kürze auslaufen

Seit das erste iPhone 2007 ohne Micro-SD-Kartenslot veröffentlicht wurde, haben Kritiker gebrüllt, warum es so gemacht wurde. Apple hat alles Gehörlose gehabt und macht immer noch Telefone ohne SD-Kartensteckplatz. Hast du gedacht, dass sie es blind machen?

Samsung war schon immer ein Befürworter des Gegenteils von Apple. Herstellung von Geräten mit austauschbaren Batterien und vor allem Platz für externe Micro-SD-Karten. Dieser Trend setzte sich fort, bis das neueste Flaggschiff Samsung Galaxy S6 und S6 Edge ohne Micro-SD-Kartensteckplatz veröffentlicht wurde. Haben wir jemals daran gedacht zu fragen, warum der plötzliche Wechsel?

Du siehst; Einen Micro-SD-Kartensteckplatz zu haben, ist schön. Es hilft, den Telefonspeicher zu erweitern, so dass Sie mehr Dinge speichern oder mehr Inhalte auf Ihrem Gerät haben können. Dies ist jedoch der einzige bemerkenswerte Vorteil, den Sie erhalten.

Auf der anderen Seite bringt die Verwendung einer Micro-SD-Karte viele Probleme mit sich. Abgesehen von dem Lieferumfang Ihres Geräts ist der Kauf einer guten und echten Speicherkarte schwierig. Meistens kaufen wir gefälschte, was wiederum die Leistung unserer Handys stark beeinflusst.

Apropos Leistung: Eine Micro-SD-Karte verlangsamt das Telefon erheblich. Lassen Sie mich erklären: Wenn alle Apps auf dem internen Speicher installiert sind, laufen sie reibungsloser und effizienter mit weniger Verzögerungen. Das Gegenteil ist der Fall, wenn sie auf der microSD-Karte installiert sind. Dies liegt daran, dass das Telefon mehr Aufwand zum Lesen / Schreiben von Daten von der "externen" SD-Karte benötigt.

Hier wird Ihnen gesagt, dass Sie eine Micro-SD-Karte der Klasse 10 kaufen sollten, da dies die schnellste Schreibgeschwindigkeit ist, die Gesamtleistung jedoch beeinflusst wird.

Lesen Sie auch: Holen Sie sich diese hochwertigen Windows Phone-Apps kostenlos

Während der Markteinführung des S6 prahlte Samsung, dass das Gerät nicht zurückbleiben würde. Dies wird durch die Tatsache untermauert, dass dem Telefon ein Micro-SD-Slot fehlt.

Hersteller sollten dies wissen, wenn Sie den Micro-SD-Kartensteckplatz entfernen müssen:

  • Stellen Sie sicher, dass der interne Speicher groß genug ist (nicht die beschissenen 16 GB des TECNO Phantom Z Mini).
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die USB-OTG-Funktion verwenden. Dies ist ein Trost für diejenigen, die noch Dateien verschieben müssen.

Halten Sie es für eine gute Sache, die Verwendung von Micro-SD-Karten zu verschrotten? Ihre Gedanken sind willkommen.

Kategorie:
FG, um die Preise für Mobiltelefone zu senken?
TECNO führt das neue P3-Smartphone in Partnerschaft mit Etisalat in Nigeria ein