Haupt AllgemeinesSymbian-Guru gibt Symbian auf

Symbian-Guru gibt Symbian auf

Allgemeines : Symbian-Guru gibt Symbian auf

Ähnlich wie bei Matthew Miller (ein begeisterter WinMo-Fan), der auf Windows Mobile aufgegeben hat, haben Ricky Cadden und Rita El Khoury von Symbian-Guru.com die Befürworter von Symbian aufgegeben. Die beliebte Website Symbian-Guru.com wird ebenfalls nicht mehr aktualisiert.

Zu ihnen sage ich: Willkommen im Club . Wenn Sie Mobility Nigeria mindestens ein Jahr lang verfolgt haben, sollte es keine Neuigkeit für Sie sein, dass ich Symbian waaaay im Juli 2009 aufgegeben habe, nachdem ich das Nokia E75 erhalten habe. Beachten Sie, dass ich bis dahin wohl der beste Befürworter von Symbian in Nigeria war. Bis ich das Schiff verlassen hatte, hatte ich mich als " Symbian Inside " gebrandmarkt.

Grundsätzlich haben Ricky und Rita dieselben Probleme und Frustrationen geäußert, die ich mit der Symbian-Plattform hatte, und Junge, haben sie es gut ausgedrückt. Hier einige Auszüge.

Von Ricky:

Wenn Sie sich erinnern, als das Nokia N97 angekündigt wurde, haben wir alle endlos darüber gesabbert. Wir staunten über seine Eigenschaften, den ungeheuren internen Speicher, die Scharnieranordnung, den 1500mAh-Akku und mehr. Wir haben störende 6 Monate darauf gewartet, dass es tatsächlich verfügbar war… nur um es tatsächlich zu bekommen. Die Startfirmware auf dem Nokia N97 war so schlecht, ich hoffe aufrichtig, dass derjenige, der das A-OK zur Veröffentlichung freigegeben hat, von Nokia gefeuert wurde. Es dauerte weitere sechs Monate, bis eine Firmware veröffentlicht wurde, die kein Müll war. Jetzt schmiegt sich das "Flaggschiff" hinter andere Geräte und frustriert Besitzer wie mich jeden Tag mehr und mehr.

Mein Nokia N97 hatte zwar ein Modell, das erst viel später hergestellt wurde, als das anfängliche Serienmodell, jedoch gab es das bekannte Problem mit dem Kameraschlitten, bei dem die "schützende" Objektivabdeckung tatsächlich das Objektiv beschädigte, das zum Schutz des Fotos vorgesehen war machen sie unbrauchbar. Sobald das GPS einmal stark ist, verliert es alle 10 bis 15 Sekunden das Signal, wodurch die kostenlose, von Ovi Maps angebotene, sprachgeführte Turn-by-Turn-Navigation zur völligen Verschwendung wird (ganz zu schweigen von der POI-Datenbank in meiner Umgebung ist miserabel). Füllen Sie die 32 GB des internen Speichers nicht mit Musik. Dadurch wird das Telefon so stark heruntergefahren, dass Sie es für nichts nutzen können.

Der Pissant-Prozessor im N97 ist ein weiterer Aspekt, der das Gerät vollständig abtötet. Das Telefon ist kaum in der Lage, mit den Multitasking-Funktionen des Betriebssystems mitzuhalten, da häufig der Arbeitsspeicher knapp wird und das Crawlen zum Erliegen kommt. Schlimmer noch: Der C: -Speicher, bei dem Sie Anwendungen von Drittanbietern installieren und bei denen sich die meisten Nokia-Produkte selbst installieren, ist so klein, dass es lächerlich ist. Nach der Installation von Nokia Messaging für E-Mail (das in einem solchen Flaggschiffgerät vorinstalliert sein sollte), dem neuesten Update von Ovi Maps und den Ovi Kontakten sind mir weniger als 10 MB frei. Um die Verletzung zu verletzen, verschwindet dieses 10-MB-Laufwerk normalerweise von selbst. Ich habe nur noch 2 MB, nachdem ich vor ein oder zwei Wochen bei 10 MB war. Der einzige Weg, um es wiederherzustellen, besteht darin, das Telefon hart zurückzusetzen, was ich mehrmals getan habe, und dann mühsam alle Ihre Sachen neu zu installieren. Es dauert immer noch fast eine Stunde, und ich würde mich für einen Profi halten.

Und wenn Sie darüber nachdenken, wie herrlich der N8 aussieht, hat Ricky folgendes zu sagen:

Sie können sagen: "Nun, sicher, aber der N8 wird jetzt jeden Monat erscheinen, sollten Sie ihm keine Chance geben?" Ja, ich sollte * natürlich *, aber ich werde es nicht tun. Als das Nokia N8 zum ersten Mal angekündigt wurde, war ich absolut überzeugt, dass ich eines aus meiner eigenen Tasche kaufen würde. Ich begann, Geld beiseite zu legen, um den N8 so schnell ich konnte vorbestellen zu können. Je mehr ich jedoch das Nokia N97 als Hauptgerät verwende, desto weniger bin ich überzeugt, dass das N8 besser wird. Immer wieder kommen Nokias High-End-Smartphones mit erbärmlichen Prozessoren, sparsamen RAM-Speicher und kleinen Akkus auf den Markt. Warum sollte ich weitere 500 Dollar meines eigenen Geldes aufbringen, nur um es zu sehen?

Ich fürchte, ich stimme hier mit seinen Gefühlen überein. Nokia hat in der letzten Zeit große Erfolge vorzuweisen, aber die Benutzer haben die Leistung auf ihren High-End-Geräten nicht so stark beeinträchtigt. Ich persönlich habe mich entschieden, nicht mit dieser Erfolgsbilanz zu streiten.

Lesen Sie auch: Was ist falsch an der Verwendung eines Stifts?

PS: Lesen Sie die Ängste hinsichtlich des Fehlers "Nicht genügend Speicher" auf dem N8.

Von Rita:

Wenn ich an die Zeit vor drei oder vier Jahren zurückdenke, als iPhone und Android erstmals auf den Markt kamen, erinnere ich mich, wie sie für viele Symbian-Benutzer ein Witz waren. Aber schau sie dir jetzt an! Sehen Sie, wie viel sich in diesen beiden Bereichen entwickelt und entwickelt hat, sowohl in Bezug auf Software und Funktionen als auch in Bezug auf das Ökosystem. Vor vier Jahren hatte ich eine lange Liste von Argumenten, die ich verwenden sollte, wenn Freunde sagten, dass sie ein iPhone haben. Aber Jahr für Jahr wurde diese Liste kleiner. Jetzt stehe ich einfach da und nicke, wissend, dass es nichts gibt, mit dem ich streiten kann. Der mobile Bereich hat dank des iPhone eine unglaubliche Beschleunigung erlebt. Symbian und Nokia sind inzwischen gleich geblieben. Ich gehe jetzt davon aus, dass das, was immer noch in Android / iOS fehlt, in einem zukünftigen Firmware-Update bald hinzugefügt wird. Ich wünschte, ich könnte den gleichen Glauben und die gleiche Sicherheit in Bezug auf Symbian haben.

Im Moment regelt Symbian den nigerianischen mobilen Raum, aber ich finde die Verwendung von Symbian-Geräten sehr schwierig. Die Geräte der unteren Klasse sind viel besser, aber sobald Sie die Linie zu High-End überschritten haben, ist es ein Durcheinander.

Bis jetzt, so gut, waren meine Erfahrungen mit Maemo wunderschön. Ich bin mir jedoch nicht sicher, ob ich die kindlichen Ikonen von MeeGo liebe (selbst der Name klingt nach etwas für Kinder). Ich habe auch nichts gegen ein Android- Gerät, und sollten sich die Götter von Cuppertino dafür entscheiden, mich mit einem QWERTY- iOS- Gerät anzulächeln? Ja; ein mann kann träumen. BlackBerry macht süchtig und einfach zu bedienen, wird jedoch durch den eingebauten Browser enttäuscht. Wenn nur RIM diesen neuen Superbrowser früh genug auf ihre Geräte bringen kann. Bada - wir warten. Windowsphone 7 - immer noch Dampf.

Lesen Sie auch: Spielen Sie Spiele auf Ihrem Handy?

Trotzdem ist das alles interessant. Der mobile OS-Kampf ist in Betrieb (eigentlich schon seit Jahren). Möge die beste Plattform gewinnen!

Kategorie:
Airtel 6 GB Datentarif kostet N1500, aber es gibt einen Haken
Es ist nur mobil für Sie, aber Investitionen und Jobs für andere