Haupt AllgemeinesProject Vault: Höchste Sicherheit in Form einer MicroSD-Karte

Project Vault: Höchste Sicherheit in Form einer MicroSD-Karte

Allgemeines : Project Vault: Höchste Sicherheit in Form einer MicroSD-Karte

Google I / O fand letzte Woche statt, wo Android M vorgestellt wurde, einschließlich einer Reihe weiterer Neuerungen. Eines davon beinhaltet Project Vault. Dies ist ein interessantes Projekt des ATAP-Labors (Advanced Technology and Projects) von Google.

Project Vault ist eine Sicherheitslösung, die wie eine Micro-SD-Karte aussieht. Es wird von mehreren Plattformen unterstützt und funktioniert praktisch auf jedem Gerät, das einen microSD-Kartensteckplatz unterstützt.

Vault hat einen eigenen Mikroprozessor mit ARTOS, NFC und 4 GB Speicher. Sie bietet Benutzern verschiedene Sicherheitstools, z. B. Nachrichtenverschlüsselung, Zwei-Faktor-Authentifizierung, Zufallszahlengenerator usw. Alle sollen sicherstellen, dass nur der Besitzer des Geräts tatsächlich Zugriff auf die auf dem Gerät enthaltenen Daten / Informationen hat.

Auf dem Hostcomputer oder -telefon wird Project Vault grundsätzlich als generisches Speichergerät angezeigt. Es ist noch nicht bekannt, wann Project Vault kommerzialisiert wird, obwohl es sich zunächst um Unternehmensmärkte handeln könnte.

Quelle

Kategorie:
Suarez hat den Lumia 1520 gebissen?
Die Frankensteinkriege hängen von Ihren Entscheidungen ab