Haupt AllgemeinesOpera Dragonfly ist jetzt erwachsen

Opera Dragonfly ist jetzt erwachsen

Allgemeines : Opera Dragonfly ist jetzt erwachsen


Opera Dragonfly, das Entwickler-Toolkit von Opera, feiert heute sein volles Debüt. Nach einer sechswöchigen Beta-Version ist die neue Opera Dragonfly nun auch eine Reihe von Tools, die das Webdesign und die Entwicklung schneller, intelligenter und einfacher machen.

Drei Gründe, warum Sie Opera Dragonfly in Ihrem Webentwicklungsarsenal berücksichtigen sollten:

1. Tools für Designer

Unser Chief Technology Officer hat Cascading Style Sheets (CSS) entwickelt, damit Sie wissen, dass wir Designer lieben. Opera Dragonfly bietet eine ganze Reihe von Hilfsprogrammen, mit denen Designer ein ruhigeres Web entwickeln können. Mit den erweiterten Farbauswahl-Tools können Sie die Farben genau abstimmen. Sobald Sie diese Farben ausgewählt haben, können Sie sie zur späteren Verwendung in einer Palette speichern. Sie können Schrift- und Stiländerungen live untersuchen und sogar Scalable Vector Graphics (SVG) debuggen.

2. Mobil werden

Wenn Sie die Entwicklung für das mobile Web ernsthaft planen, bietet Opera Dragonfly eine Reihe von Tools, die die mobile Entwicklung erleichtern. Wenn Sie Ihre Site auf einem mobilen Gerät debuggen möchten, aktivieren Sie einfach das Remote-Debugging. Opera Dragonfly stellt eine Verbindung zu Opera Mobile her und lässt Sie direkt auf dem Gerät debuggen. Aber warum aufhören? Mit der Remote-Debugging-Funktion können Sie Ihre Website sogar auf Tablets, Fernsehgeräten oder Computern Ihrer Kollegen hacken. Opera Dragonfly kann auch wie andere Browser maskiert werden, um die plattformübergreifende Kompatibilität mit mobilen Geräten sicherzustellen.

3. Immer aktualisiert

Opera Dragonfly nennen wir eine hybride Webanwendung. Was bedeutet das? Das bedeutet, dass Sie es nie aktualisieren müssen, da die neueste Version immer aus dem Web abgerufen wird. Und es wird immer mit der von Ihnen verwendeten Version von Opera kompatibel sein.

Lesen Sie auch: Kurzinformationen zu Bitflux, Gewinner der 2, 3-GHz-Auktion

Natürlich verfügt Opera Dragonfly über alles, was Sie von einem hochmodernen Toolkit erwarten, einschließlich:

- DOM-Inspektor: In unserem eigenen Opera Dragonfly-Handbuch finden Sie es am besten: "Der DOM-Inspector ist wie eine Quelle für Steroide anzeigen." Erkunden Sie das Dokument und bearbeiten Sie es live vor Ihren Augen.

- JavaScript-Debugger: Nur eine falsche Zeile und Ihr meisterhaftes Skript ist in Trümmern. Daher machen wir es Ihnen leicht, Ihren Code mit bedingten Haltepunkten, eingehender Objektinspektion und Uhren durchzugehen, um auch das durcheinandergebremste JavaScript zu etwas Schönem zu machen.

- Überprüfen Sie die Netzwerklasten, Ressourcen und Speicher: Opera Dragonfly greift in Ihre Website ein und zeigt Ihnen, wie Elemente geladen werden, wie Cookies und HTML5-Web-Storage funktionieren und wie Ressourcen die Site-Performance und -Kompatibilität beeinflussen.

„Entwickler der Welt, vereinigt euch! Sie haben nichts zu sparen, außer Zeit, Frustration und wahrscheinlich ein paar Haare “, sagte David Storey, Chief Web Opener und Produktmanager für Opera Dragonfly. „Opera Dragonfly ist raffinierter, schöner und fantastischer als unsere früheren Releases. Aber nehmen Sie nicht unser Wort dafür. Probieren Sie es selbst aus und sehen Sie, ob es Ihren Tag etwas besser macht. “

Wie bekomme ich Opera Dragonfly?
Wenn Sie über den Opera-Browser verfügen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Seite und wählen Sie „Element prüfen“. Das ist es. Wenn Sie nicht über den Opera-Browser verfügen, können Sie ihn kostenlos von //www.opera.com/ herunterladen.

Ressourcen
* Opera Dragonfly-Handbuch: //www.opera.com/dragonfly/documentation/
* Opera Dragonfly Blog: //my.opera.com/dragonfly/blog/
* Opera Dragonfly-Video: //www.youtube.com/watch?v=BeTzJ-HGLo4

Über Opera Software ASA
Opera Software ASA hat das Web-Browsing für PCs, Mobiltelefone und andere Netzwerkgeräte neu definiert. Die plattformübergreifende Webbrowser-Technologie von Opera ist bekannt für ihre Leistung, die Einhaltung von Standards und ihre geringe Größe, und bietet Benutzern gleichzeitig ein schnelleres, sichereres und dynamischeres Online-Erlebnis. Opera Software hat seinen Hauptsitz im norwegischen Oslo und Niederlassungen auf der ganzen Welt. Das Unternehmen ist an der Osloer Börse unter dem Tickersymbol OPERA notiert. Weitere Informationen zu Opera erhalten Sie unter //www.opera.com/.

Lesen Sie auch: Etisalat Nigeria erreicht 3, 5 Millionen Abonnenten
Kategorie:
Globacom macht Angebot für Comium in der Elfenbeinküste
Was ist Ihre Erfahrung mit iOS4 auf dem iPhone 3G?