Haupt AllgemeinesOffizielle Twitter-App für Android auf meinem PlayBook

Offizielle Twitter-App für Android auf meinem PlayBook

Allgemeines : Offizielle Twitter-App für Android auf meinem PlayBook

Mein BlackBerry PlayBook hat mich seit Monaten gut bedient. Eine der Frustrationen, die ich dabei erlebt habe, ist das Fehlen einer offiziellen Twitter-App. Auch wenn es Drittanbieter-Apps gibt, die die Lücke füllen, habe ich keine der kostenlosen Apps gemocht und konnte keine kommerzielle App aus der App World kaufen, da GTBAnk MasterCard mich immer wieder vermasselt hat.

Ich bin im Herzen ein Abenteurer und auch technisch kompetent genug, um Flashing, benutzerdefinierte ROMs und Seitenladevorgänge auszuführen, ohne ins Schwitzen zu geraten. Ich habe ROMs geflasht und mit meinen Geräten herumgespielt, seit Windows Mobile im Jura-Zeitalter war. Ich habe mich jedoch in letzter Zeit sehr zurückgezogen, um in diese Richtung zu gehen. Frag mich nicht warum. vielleicht kenne ich mich nicht.

Jedenfalls denke ich, dass ich mich irgendwann letzte Woche mit dem weniger erfreulichen Twitter-Erlebnis auf dem PlayBook genug frustriert fühlte, und beschloss daher, ein paar Android-Apps darauf zu laden.

Was ist Seitenladen?
Seitenladen bedeutet im Wesentlichen, eine App auf Ihrem Gerät zu installieren, die nicht aus dem App Store heruntergeladen wurde. In dem Kontext, in dem ich es für das PlayBook verwende, bedeutet dies, dass Apps installiert werden, die für die Android-Plattform auf Ihrem PlayBook entwickelt wurden.

Twitter für Android
In wenigen Minuten hatte ich die App für Twitter für Android auf meinem PlayBook. Die Erfahrung ist viel besser als die, die ich mit den kostenlosen Twitter-Apps hatte, die ich zuvor ausprobiert hatte. Die App wird im Vollbildmodus geladen, und ich kann twittern, meine Zeitleiste lesen, Interaktionen / Erwähnungen verfolgen, Direktnachrichten verwalten, erneut twittern und Tweets senden. Der Zugang zu den Einstellungen ist ebenfalls vorhanden.

Lesen Sie auch: Glo EDGE übertrifft MTN 3.5G

Es gibt einen Haken, auf den ich gestoßen bin: Ich finde, dass Links nicht funktionieren. Ich lese einen Tweet mit einem Link zu einer Website, aber wenn ich auf den Link tippe, um die Website zu starten, passiert nichts. Wenn Sie auf einen Griff tippen, funktioniert die App einwandfrei, externe URLs funktionieren jedoch nicht. Ich weiß nicht genau, wie lange ich das aushalten kann.

In Bezug auf die Leistung funktioniert die Twitter-App meistens gut, aber manchmal verhält sie sich ein bisschen… wie lautet das Wort jetzt… unberechenbar. In solchen Fällen ist das Scrollen nicht reibungslos, und das Taping zum Beispiel, um mehr Tweets zu laden, ist ein Schmerz, wenn Sie den Bildschirm stechen, um eine Antwort zu erhalten. Das Schreiben eines Tweets, insbesondere wenn Sie Text bearbeiten müssen, kann auch etwas schräg sein.

Optionen?
TweetDeck war anfangs eine Option, aber die Version, die ich gefunden habe, erforderte einen TweetDeck-Account, an dem ich nicht interessiert bin. Also habe ich es prompt deinstalliert. Nur für den Fall, dass Sie eine voll funktionsfähige Twitter-App haben, die Sie in Ihr PlayBook laden, holla at me please. Ich würde es gerne probieren.

In der Zwischenzeit hofft hier, dass BlackBerry OS 10 von Twitter und anderen Diensten offiziell unterstützt wird.

PS: Natürlich stellen Sie fest, dass Sie, wenn Sie Mo auf Twitter nicht bereits folgen, völlig veraltet sind. nicht du

Kategorie:
Airtel 6 GB Datentarif kostet N1500, aber es gibt einen Haken
Es ist nur mobil für Sie, aber Investitionen und Jobs für andere