Haupt AllgemeinesNokia kündigt Symbian Anna aka "PR2" an

Nokia kündigt Symbian Anna aka "PR2" an

Allgemeines : Nokia kündigt Symbian Anna aka "PR2" an

GLOBAL - Heute hat Nokia das Nokia X7 und das Nokia E6 auf den Markt gebracht, die beide mit einer neuen Version des Symbian-Betriebssystems ausgestattet sind. Diese Version, die zuvor als PR2 bezeichnet wurde, heißt jetzt Symbian Anna. Es ist mit einem schnelleren Browser, verbesserter Texteingabe, frischen, neuen Symbolen und der neuesten Version von Ovi Maps ausgestattet. Symbian Anna wird in den kommenden Monaten auch für Besitzer des Nokia N8, C7, C6-01 und E7 verfügbar sein.

Das offensichtlichste und sichtbarste Merkmal von Symbian Anna sind die neuen Symbole .

Die Texteingabe wurde ebenfalls verbessert: Es gibt die lang erwartete QWERTY-Eingabe für das Portrait sowie einen geteilten Bildschirm bei der Eingabe von Text in Webseiten und Apps, damit Sie nicht aus den Augen verlieren, was Sie ausfüllen.

Die Benutzerfreundlichkeit der Fotogalerie wurde ebenfalls verbessert.

Für Geschäftsbenutzer umfasst das Update auch Instant Messaging mit Microsoft Communicator Mobile, E-Mail-Erweiterungen, einschließlich vollständiger Unterstützung für Besprechungsanfragen und Hardware-beschleunigte Geräteverschlüsselung.

Für Versionsbeobachter sind die in Symbian Anna verfügbaren Anwendungsversionen:

Enhanced Browser (v7.3): Hochwertige Touch-UI-Verbesserungen, einschließlich URL-Eingabeleiste, stets sichtbarem 'Zurück' und erweiterten Symbolleistenschaltflächen sowie integriertes Suchfeld. Besseres Benutzeransprechen, schnellere Verlaufsnavigation und Laden von Seiten, virtuelle Qwerty-Tastatur mit geteiltem Bildschirm.

Erweiterte Ovi-Karten (v3.06): intelligentere Suche; Check-in bei Facebook, Twitter, Foursquare oder lokalen sozialen Netzwerken; Möglichkeit der gemeinsamen Nutzung von Orten per E-Mail und SMS sowie mit Freunden, die Telefone anderer Hersteller verwenden; Ansicht der Linien des öffentlichen Verkehrsnetzes; Aktualisieren und Laden Sie vollständige Länderkarten über WLAN

Lesen Sie auch: Das Nokia D1C mit 3 GB RAM ist unterwegs [Aktualisiert]

Enhanced Ovi Store (v2.06.xx): Verbesserte Suche, einschließlich automatischer Vervollständigung, Rechtschreibprüfung, Optimierung der Internet-Suchmaschine und Fehlerbehebung. erhöhte Dateigrößenlimits für das Herunterladen über WLAN

Enhanced Social (v1.3): Statusaktualisierungen in der Kontaktkarte, die Möglichkeit, Follower-Listen in Twitter erneut zu teilen und anzuzeigen, Bilder mit höherer Auflösung hochladen, Bildunterschriften hinzufügen

Enhanced Ovi Suite (v3.x): Arbeitet nahtlos mit der neuesten Version der Ovi Suite zusammen, um die Gerätesoftware zu aktualisieren, kostenlose Straßenkarten herunterzuladen, neue Musik herunterzuladen und die neuesten mobilen Apps zu entdecken, das Gerät zu sichern, um den Inhalt zu schützen, und die Synchronisierung zu synchronisieren zufrieden mit Ovi.

Für Entwickler:

  • Flashlite 4
  • Java-Laufzeit 2.2
  • Qt-Mobilität 1.1
  • 4, 7

Die genauen Daten, an denen Symbian Anna auf vorhandenen Geräten zum Download zur Verfügung stehen wird, sind nach "in den kommenden Monaten" noch nicht verfügbar. Nokia gibt an, die Öffentlichkeit auf dem Laufenden zu halten, sobald weitere Informationen verfügbar sind.

Quelle

Kategorie:
Motorola hat einen Gewinner mit der Moto G
Lenovo ist in Nigeria am Boden