Haupt AllgemeinesNigeria und 40 andere neue Länder und Gebiete erhalten Zugang zu Amazon Appstore

Nigeria und 40 andere neue Länder und Gebiete erhalten Zugang zu Amazon Appstore

Allgemeines : Nigeria und 40 andere neue Länder und Gebiete erhalten Zugang zu Amazon Appstore

Amazon hat seinen App Store für 41 neue Länder und Territorien einschließlich Nigeria geöffnet. Damit ist die Anzahl der Länder und Gebiete, in denen Benutzer jetzt auf den Appstore zugreifen können, um Apps herunterzuladen und zu kaufen, auf 236 erhöht. Aus der offiziellen Erklärung von Amazon:

Diese Erweiterung bietet Amazon-Entwicklern die Möglichkeit, neue Gebiete in Afrika, im Nahen Osten und in Südostasien, einschließlich einiger der bevölkerungsreichsten und vernetzten Nationen der Welt, anzusprechen. Singapur, Indonesien, Saudi-Arabien, Nigeria, Bangladesch, Ägypten und die Türkei sind nur einige Beispiele.

Dies sind gute Nachrichten für mobile Benutzer an diesen Standorten, die ein Fire-Smartphone möchten, sowie für BlackBerry 10-Benutzer, die den Amazon Appstore bald in ihre Geräte integrieren werden. Hier ist die vollständige Liste der 41 neuen Standorte:

  1. Algerien
  2. Aserbaidschan
  3. Bahrain
  4. Bangladesch
  5. Brunei Darussalam
  6. Burkina Faso
  7. Tschad
  8. Dschibuti
  9. Ägypten
  10. Eritrea
  11. Gambia
  12. Guinea
  13. Indonesien
  14. Jordan
  15. Kasachstan
  16. Kuwait
  17. Kirgisistan
  18. Libanon
  19. Malaysia
  20. Malediven
  21. Mali
  22. Mauretanien
  23. Marokko
  24. Niger
  25. Nigeria
  26. Oman
  27. Pakistan
  28. Palästinensische Gebiete
  29. Katar
  30. Saudi Arabien
  31. Senegal
  32. Sierra Leone
  33. Singapur
  34. Somalia
  35. Tadschikistan
  36. Tunesien
  37. Truthahn
  38. Turkmenistan
  39. Vereinigte Arabische Emirate
  40. Usbekistan
  41. Jemen

Quelle

Kategorie:
Spotify geht offizielle Partnerschaft mit Sony Music ein
Neue Samsung Galaxy-Smartphones jetzt verfügbar