Haupt AllgemeinesNCC und 5 Betreiber zahlen AP500 eine Entschädigung von N500m

NCC und 5 Betreiber zahlen AP500 eine Entschädigung von N500m

Allgemeines : NCC und 5 Betreiber zahlen AP500 eine Entschädigung von N500m

Im Januar 2015 verpflichtete der APC die Dienste von Airtel, Etisalat, Globacom, MTN und Visafone, um Spendenaktionen auf SMS-Basis durchzuführen, aber irgendwann drang der NCC ein, um die Betreiber zu drohen, die Ausführung der genannten Aktionen einzustellen Kampagne. Viele sahen dies als das NCC, das über seine Macht hinaus agiert. Jeder Einzelne oder Organisation sollte die Möglichkeit haben, die Dienste eines Telekommunikationsunternehmens für legitime Aktivitäten in Anspruch zu nehmen. Die fünf Betreiber machten einen Schritt zurück und schlugen die Kampagne nieder.

Als solche ging APC wegen Wiedergutmachung vor Gericht. Gestern erklärte der Richter Ibrahim Buba vom Bundesgerichtshof in Lagos in seinem Urteil: "Die Richtlinie des NCC an die Telekommunikationsfirmen wird hiermit gestrichen, weil er ohne Macht und in Widerspruch zu den Grundrechten des Antragstellers (APC) gemacht wurde." . Die Summe von N500m wurde zur Zahlung von Schadensersatz an APC angeordnet.

Quelle

Kategorie:
Sehen Sie den TECNO Phantom 5, der am 16. September 2015 startet
So deaktivieren Sie automatische Softwareupdates auf BlackBerry 10