Haupt AllgemeinesMeine Freunde, BlackBerry und Funktionstelefone

Meine Freunde, BlackBerry und Funktionstelefone

Allgemeines : Meine Freunde, BlackBerry und Funktionstelefone

Erinnern Sie sich an meinen Freund, von dem ich erwähnte, dass er bis auf weiteres an Hardware-QWERTY-BlackBerry festhielt? Er heißt Brym und besitzt ein BlackBerry Q10, das sein primäres Gerät ist. Brym und ich gehen Jahre zurück in die Zeit, als Android, iOS, WebOS und Windows Phone nicht existierten. Wir haben die Welten von Symbian, Palm und Windows Mobile gemeinsam gerockt. Und Hardware-QWERTY war das, woran wir lebten und atmeten. Brym hat es wie mir schwer gefallen, auf den Touchscreen umzusteigen.

Er überlegte, es noch einmal mit dem Touchscreen zu versuchen, und hatte kürzlich ein 5-Zoll-Android-Smartphone gekauft. Er konnte es jedoch kaum nutzen und bat mich, es für ihn zum Verkauf anzubieten. Ich stimmte dem zu und tat es schließlich. Das war vor ein paar Tagen. Er hatte damals zu mir gesagt:

Von nun an an QWERTY-Geräte halten. Für mich ist Android besser auf größeren Bildschirmen ... Tablets und Tablets zu erleben. Ich armer. Ich bleibe bei BlackBerrys und habe Telefone.

Heute früh erhielt ich eine Nachricht von Brym:

Wenn das Telefon noch verfügbar ist, senden Sie mir das bitte heute oder morgen. Ich möchte es ab dem 1. Februar als mein einziges Gerät verwenden und sehen, wie lange dieses Experiment (Dauertest) dauert.

Ja; ein reines Touchscreen-Gerät zu verwenden, ist für ihn ein Dauertest. Es war auch für mich. Wir waren beide Hardware-QWERTY-Fans im Kern. Ich glaube, ich habe mich erfolgreich weiterentwickelt. Wie auch immer, wir gingen hin und her und vereinbarten, wo und wann wir uns treffen sollten. Schließlich schienen wir einer Vereinbarung nahe zu sein und ich gab ihm einen Ort und eine Zeit. Hier war seine Antwort:

Zu spät! Lassen Sie mich dieses Experiment um ein anderes Mal verschieben. Nur wenige Stunden ohne BIS, ich vermisse das BB. Bitte stellen Sie es immer noch zum Verkauf, wenn Sie nichts dagegen haben. Ich werde meine Meinung nicht mehr ändern.

Ich rollte gleich auf dem Boden. Oh; Ich weiß diese Dinge. Ich war auch dort - schwankte zwischen diesem Bleiben mit diesem Gerät und einem anderen. Seine Antwort war für mich so echt. Es ist vielleicht ähnlich wie Kriegsveteranen, die nach Hause zurückkehren und feststellen, dass sich das Leben während ihrer Abwesenheit verändert hat und nun versucht, sich dort niederzulassen.

Lesen Sie auch: SOLO S500 Review: Ein Medienhaus in Ihrer Hand

Im Moment umarmt Brym seinen BlackBerry, während das neue Android-Smartphone im Verkaufsregal bleibt. Vielleicht wird er eines Tages den Übergang vollenden und sich in der Welt des vollen Touchscreens zu Hause fühlen. Vielleicht ist es an der Zeit, dass jemand eine QWERTY Anonymous-Gruppe startet.

Kategorie:
iPhone OS 4.0 kommt mit "Multi-Tasking", anderen Funktionen
Glo veröffentlicht leise einen 1-GB-Datentarif für N1.000