Haupt AllgemeinesMo möchte ein Fanjunge sein!

Mo möchte ein Fanjunge sein!

Allgemeines : Mo möchte ein Fanjunge sein!

Wie Mobilisten und Mobiletten wissen, ist mein geliebtes HTC One X aus medizinischen Gründen nach Europa unterwegs. Nein; Sie ist nicht auf einer staatlich geförderten Reise, da Mo kein politisches Amt innehat. Bisher haben die Jungs von HTC die Reisekosten übernommen. Jedenfalls ist dieser Beitrag kein weiterer Versuch, dich mit meiner Liebesaffäre mit Lady One X zu langweilen.

Am Anfang der Smartphones gab es Symbian. Symbian hatte zu seiner Zeit einige der leistungsfähigsten und am meisten vorhandenen Smartphones auf dem Markt. Die Communicators waren mein Favorit. Ich bin als hingebungsvoller Benutzer und Liebhaber von Symbian-Geräten aufgewachsen, und ich habe einige davon auf meiner Kreidetafel. Mein erstes war das Nokia 9210 Communicator, und nach einigen Zyklen, die die Gesamtzahl auf 13 erhöht, war mein letztes Symbian-Smartphone das Nokia 701. Mit dem Tod von Symbian im letzten Jahr habe ich überlegt, auf eine andere Plattform zu wechseln.

iOS ist für meinen Geschmack einfach zu verschlossen. Wenn Apple eine Sache hinzufügen würde - nur eine Sache zu iOS - würde ich den USB-Massenspeicher wechseln. Jedes Mal, wenn ich eine Mediendatei heruntergeladen oder auf meinen PC kopiert und mein Smartphone einfach so eingesteckt habe, dass die Dateien so leicht kopiert werden können, bin ich bei dem Gedanken erschrocken, ein als iOS gesperrtes Betriebssystem zu verwenden. Keine microSD-Karten und kein USB-Massenspeicher. Nein Danke. Um ehrlich zu sein, sieht die iOS-Benutzeroberfläche einfach aus und fühlt sich gelassen an. Ich besaß nur ein iPhone, das 3GS, und habe das Betriebssystem vollständig auf 5.1.1 aufgerüstet, bevor ich es endlich losließ.

BlackBerry funktioniert für mich, aber es gibt keine aufregenden Geräte von dieser Seite, bis OS10-Geräte im Jahr 2013 eintreffen. BlackBerry erledigt die Arbeit für mich, und ich habe bis heute 7 davon im Besitz. Meine Plattform der Wahl muss mir jedoch Aufregung und Abenteuer bieten, und davon gibt es im Crack-Camp derzeit nicht viel. Wenn ich jedoch etwas von OS10 gesehen habe, dann ist das alles, was man sehen kann, oh Junge!

Lesen Sie auch: Die Plattform / Brand Wars

Ich finde Android brauchbar. Sowohl Android als auch BlackBerry bieten das, was ich mit Symbian erlebt habe. Trotzdem hatte Android mich noch nie im Griff. Seit dem Kauf des T-Mobile G1 im Mai 2009 habe ich bis jetzt insgesamt 16 Android-Smartphones durchlaufen. Das ist der höchste Umsatz, den ich jemals auf einer Plattform erzielt habe, und der größte Umsatz, den ich je auf einer Plattform hatte. Nachdem ich mit zwei Android 4.1-Geräten (Jelly Bean), dem Nexus 7 und dem Galaxy Nexus, gearbeitet habe, kann ich endlich sagen, dass ich mit Android cool bin. Ich ziehe es immer noch vor, HTCs Sense-UI darüber zu haben, und wenn ich das bekommen kann, dann ist es süße Zuckerguss. Die Android-Geräte, nach denen ich mich wirklich sehne, sind die neuen RAZR MAXX-Geräte von Motorola. Haben Sie die Akkulaufzeit dieser Tiere gesehen? Oh, wie ich mich sehne! Warum kann das Leben nicht einfach sein?

Meine ersten Erfahrungen mit Windows Phone auf dem HTC HD7 waren hervorragend, aber die Plattformeinschränkungen haben mich seitdem davon abgehalten. Bis jetzt. Es gibt zwar noch keinen USB-Massenspeichermodus (hoffentlich wird Microsoft dies im Oktober bekannt geben), doch die Unterstützung für microSD-Karten mildert dieses Problem. Ich habe bis jetzt nur 2 Windows Phone 7-Geräte besessen. Viele der frühen Einschränkungen wurden jetzt in Windows Phone 8 behoben, und ich denke ernsthaft darüber nach, zu Windows Phone als meiner bevorzugten Plattform zu wechseln. Das Lumia 920 hat mich zu keinem Ende verführt. Der früheste Zeitpunkt ist jedoch der November. Bah! Das ist Lichtjahre entfernt im Handy.

Apps Übergang seit Symbian
Bei Symbian hatte ich eine Auswahl bezahlter Apps, in die ich im Laufe der Jahre investiert hatte. Diese Apps waren ein Muss, um meine Produktivität zu steigern. Seit der Ankündigung der brennenden Plattform habe ich jedoch keine Apps auf anderen Plattformen gekauft. Es ist nicht aus Mangel an Versuchen. Durch einen bizarren Schlag in den Händen der mobilen Götter hat sich meine GTBank MasterCard seitdem geweigert, in jedem App Store zu arbeiten - BlackBerry AppWorld, Google Play Store und sogar im Nokia Store, wo ich noch nie Probleme hatte. Ich erinnere mich, dass ich ein paar Einkäufe im App Store von Apple getätigt habe, obwohl ich eine von mir erworbene Geschenkkarte verwendet habe. Wie bereits gesagt, ist iOS für mich zu gesperrt. Daher habe ich seit geraumer Zeit nicht mehr in bezahlte Apps in einem mobilen Ökosystem investiert. Dies wird es mir leichter machen, meine Wahl zu treffen. Wer wird den nigerianischen Markt unter den Mitbewerbern unterstützen? BlackBerry tut es schon. Windows Phone bleibt abzuwarten. Wenn ich nicht irgendwann die Art von Aufregung und Unterstützung bekomme, die ich von beiden möchte, worauf sollte ich zurückgreifen? Offensichtlich habe ich nicht viele Alternativen zu Android, wenn es dazu kommt, und das muss es tun.

Lesen Sie auch: Samsung wird Mitarbeiter entlassen, da sich das Smartphone-Blutbad verschlechtert

Wo soll Mo enden? Android? Windows Phone? Brombeere? Oder ein kleineres Spiel wie MeeGo oder Firefox OS? Ich weiß, dass jedes Gerät, das meine Hände vom HTC One X abhebt, gut und überzeugend sein muss. Schieben Sie sich, meine süße weiße Android-Schönheit, und ich werde die Stadt weiterhin rot anmalen, wie wir es in den letzten Monaten gemacht haben.

Eines ist sicher: Ich möchte ein Fanjunge sein. Ich möchte für ein Team rooten. Das Gute ist, dass der Mobility-Blog jetzt für alle verfügbar ist, sodass ich nicht mehr alle Grundlagen abdecken muss. Jeder kann sich für die Plattform seiner Wahl anmelden. Nein? Ich bin kein Fußballfan. Mobile ist alles, was ich habe, warum also nicht reintauchen und alle auf diese Weise in Schwung kommen?

Ich möchte auf meiner bevorzugten Plattform in Apps investieren. Ich möchte jede Plattform disziplinieren, die nicht meine bevorzugte ist, und jeden verspotten, der nicht schlau genug ist, in meinem Lager zu sein. Duh. Ich möchte Streitereien und Flammenkriege beginnen, mich dann zurücklehnen und hart lachen, während die Flammen aufgehen und alles auf ihrem Weg verzehren. Buhahahahaha * maniacal Gelächter tritt in den Hintergrund *

Kategorie:
BlackBerry OS on Life Support: Hier sind die Pläne für die Zukunft
Sie haben keinen Android Market auf Ihrem Galaxy Tab?