Haupt AllgemeinesDie Meizu Pro 7 und Pro 7 Plus verfügen über Heckscheiben!

Die Meizu Pro 7 und Pro 7 Plus verfügen über Heckscheiben!

Allgemeines : Die Meizu Pro 7 und Pro 7 Plus verfügen über Heckscheiben!

Meizu hat die Meizu Pro 7 und die Pro 7 Plus angekündigt. Dies sind die Folgegeräte für Pro 6 und Pro 6 Plus. Darüber hinaus sehen diese Geräte nicht wie viele andere Telefone aus. Zum einen fügte Meizu einen Bildschirm auf der Rückseite des Pro 7 hinzu. Der Bildschirm deckt jedoch nicht die gesamte Rückseite des Telefons ab. Dieser sekundäre Bildschirm befindet sich auf der linken Seite der Rückwand. Momentan wurden Größe und Auflösung des Geräts nicht bestätigt. Berichten zufolge ist dies jedoch ein AMOLED-Bildschirm. Es zeigt Benachrichtigungen, den Musik-Player, die Uhrzeit, Wetterinformationen usw. an. Es kann auch als Spiegel für die Verwendung mit der Rückkamera dienen, und Sie müssen keine Selfies mit der Frontkamera aufnehmen.

Der Unterschied zwischen der Meizu Pro 7 und der Pro 7 Plus ist die Frontscheibe. Das Meizu Pro 7 verfügt über einen 5, 2-Zoll-Super-AMOLD-Bildschirm mit 1.920 × 1.080 Pixeln, während der Po 7 Plus einen 5, 7-Zoll-Super-AMOLED-Bildschirm mit 2.560 × 1.440 Pixeln besitzt. Der andere Unterschied liegt in der Erinnerung. Der Pro 7 verfügt über 4 GB RAM und 64 GB Speicher, während der Po 7 Plus 6 GB RAM und eine Auswahl von 64 GB oder 128 GB Speicherplatz bietet. Beide Telefone werden vom MediaTek Helio P25 mit Strom versorgt. Dieser Chip unterstützt zwei Kameras, die auch von beiden Telefonen unterstützt werden. Die Frontkamera hat 16 Megapixel.

Der Bildschirm mit höherer Auflösung des Pro 7 Plus erfordert einen größeren Akku. Daher verfügt der Pro 7 Plus über eine Batterie mit 3.500 mAh, verglichen mit der 3000 mAh-Batterie des Pro 7. Es hat auch ein leistungsstärkeres Ladesystem als das Pro 7. Dieses Ladesystem ist nicht das Super-mCharge-System von Meizu, sondern mCharge 4.0, das eine Batterie mit einem neuen 5V / 5A-Ladegerät in 30 Minuten von 0 bis 67 Prozent laden soll . Es hält auch die Temperatur niedrig für maximalen Wirkungsgrad. Schließlich ist auf dem Meizu Pro 7 Android 7.0 installiert, wobei die Flyme-Benutzeroberfläche von Meizu ganz oben steht.

Lesen Sie auch: Siehe das N7.000-Tablet

Meizu hat noch keinen Preis für die Pro 7 oder die Pro 7 Plus angekündigt. Berichten zufolge wird das Gerät jedoch im September veröffentlicht. Der Hauptmarkt des Unternehmens befindet sich in China, aber Meizu-Handys werden auch in Teilen Europas und in anderen Ländern der Welt verkauft.

Quelle

Kategorie:
Helfen diese Apps tatsächlich, abgelenktes Fahren zu verhindern?
Wurde das Lagos-Büro von Innjoo geschlossen?