Haupt AllgemeinesMobilteilnehmer aus Kenia müssen ihre SIM-Karten erneut registrieren

Mobilteilnehmer aus Kenia müssen ihre SIM-Karten erneut registrieren

Allgemeines : Mobilteilnehmer aus Kenia müssen ihre SIM-Karten erneut registrieren

Wenn Sie der Meinung sind, dass zwischen dem NCC und Betreibern, die die SIM-Registrierung missbrauchen, in Nigeria Probleme herrschen, müssen Sie dies möglicherweise noch einmal überdenken. In Kenia hat die Regulierungsbehörde offenbar eine Richtlinie erlassen, wonach alle Abonnenten ihre Leitungen erneut registrieren müssen. Alle von ihnen. Jemand muss wütenden nigerianischen Abonnenten mitteilen, dass sie sich beruhigen sollen.

Laut Airtel Kenya hat die Regulierungsbehörde dem SIM-Registrierungsformular neue Details hinzugefügt und möchte, dass alle kenianischen Mobilfunkteilnehmer sich erneut registrieren. Airtel Kenia bittet alle Kunden, "einen Airtel-Shop mit ihrer Original-ID zur Registrierung zu passieren". Hier ist ein Tweet aus dem offiziellen Twitter-Griff von Airtel Kenya:

Alle unsere neuen und bestehenden Kunden müssen ihre Leitungen erneut registrieren. Pass an einem Airtel-Shop mit Ihrer Original-ID vorbei, um sich zu registrieren. ^ Jamo.

- Airtel Kenia (@AIRTEL_KE) 12. Januar 2016

Wir fragen uns, welche neuen Details die kenianische Regulierungsbehörde für Telekommunikation dazu gebracht hat. Ja; Wunder werden niemals enden.

Kategorie:
Innovatoren und Unternehmer beim Etisalat-Preis für Innovation 2016 ausgezeichnet
Wir haben neue Informationen zu TECNO Phantom 5s Bildschirm, Gewicht und geplanten Software-Updates