Haupt AllgemeinesDas iPhone 4 ist da!

Das iPhone 4 ist da!

Allgemeines : Das iPhone 4 ist da!

Die Nachrichten sind heute alle lebendig. Zuerst war es der Motorola XT720. Jetzt ist das iPhone 4 an der Reihe.

Apple hat das iPhone 4 endlich offiziell gemacht, und es hat auch einige beeindruckende Spezifikationen:

  • 9, 3 mm dick!
  • 3, 5-Zoll-Display mit 960 x 640 Pixeln und einem Kontrastverhältnis von 800: 1
  • Die Lebensdauer der Batterie wurde verbessert
  • 5-MP-Autofokus-Kamera mit LED-Blitz und 5-fachem Digitalzoom
  • 720p @ 30 Videoaufnahme + LED-Blitz dient als Videoleuchte
  • Videokamera auf der Vorderseite (funktioniert leider nur über WLAN!)
  • iBooks für das iPhone - Herunterladen und Synchronisieren mit dem iPad
  • Saphirglas Front- und Rückwände
  • Die gesamte Edelstahlfelge ist die Antenne
  • 1 GHz Apple A4-CPU
  • 3-Achsen-Gyroskop
  • Micro-SIM wie das iPad

Die neue Pixelbewertung des Bildschirms ist einfach großartig. Das beeindruckende Display des N900 zum Beispiel ist 800 x 480 Pixel groß. Bei beiden Displays mit einer Größe von 3, 5 Zoll bläst das iPhone 4 es einfach mit 960 x 640 Pixeln weg. Das ist eine Pixeldichte von 326 Pixeln pro Zoll für das iPhone 4 gegenüber dem 266 des N900.

Je höher die Pixeldichte, desto besser sieht alles aus.

Zur weiteren Veranschaulichung verfügt das Display des Nexus One über eine Pixeldichte von 252 und die des HTC Evo 4G auf 217. Das aktuelle iPhone mit einer Auflösung von 320 × 480 hat einen PPI von etwa 163. Das iPhone 4-Display ist ein Traum . Oh Junge!

5 mpx-Kameras (obwohl sie hinter den bestehenden und kommenden 8/12-Megapixel-Monstern von Konkurrenten zurückbleiben) und 720p-Videoaufnahmen sind ebenfalls ein willkommener Empfang. Aber was dachte Apple mit der Einschränkung der Videoanrufkamera? Die Idee, microSIM zu implementieren, ist auch ziemlich seltsam, aber das iPad wurde ohnehin verkauft, also…

Lesen Sie auch: Phoney - Kenianische Fernsehserie, die auf dem Nokia N8 gedreht wurde

Bei einer Dicke von 9, 3 mm ist dieses Spielzeug dünn!

Schließlich wurde das Betriebssystem, auf dem das iPhone läuft, in iOS umbenannt. Damit befinden sich iPhone und iPad jetzt unter einem Dach.

Die gute Nachricht für iPhone 3G- und 3GS-Benutzer ist, dass iOS 4 als Upgrade verfügbar sein wird. Dies sollte irgendwann im Juni sein, machen Sie sich also bereit, die neue Güte zu genießen - zumindest den OS-Teil! Es ist jedoch zweifelhaft, dass nicht gesperrte iPhones aufgerüstet werden können. Wenn Sie also ein entsperrtes iPhone verwenden, müssen Sie nicht zu aufgeregt sein, wenn Sie hier in Nigeria sind.

Über

Kategorie:
In Nigeria und 129 anderen Ländern können Sie jetzt „Netflix und Chillen“
Hulk oder Herkules? Siehe BlackBerry Passport neben Curve 9320