Haupt AllgemeinesiOS erhält die Datenkomprimierung über den Opera Coast-Browser

iOS erhält die Datenkomprimierung über den Opera Coast-Browser

Allgemeines : iOS erhält die Datenkomprimierung über den Opera Coast-Browser

Opera Coast ist ein Webbrowser, der von Grund auf für iOS-Geräte entwickelt wurde. Die App wurde im September 2013 erstmals für das iPad und im April für das iPhone veröffentlicht und bietet auch eine automatische Synchronisierung über iCloud.

Gestern wurde die App auf Version 4.0 aktualisiert und verfügt jetzt über eine neue Turbo-Funktion, die die Server von Opera zum Komprimieren von Bildern und Videos verwendet, um die Ladezeiten der Seiten zu verbessern. Dies ist ähnlich wie bei Opera-Browsern seit Jahren auf anderen Plattformen. Wir sind nicht sicher, warum jemand, der sich ein iPhone oder iPad leisten kann, nach Datenkomprimierung wäre, aber hey! Es ist eine großartige Funktion.

Coast by Opera ist kostenlos im Apple App Store erhältlich.

Kategorie:
Globacom macht Angebot für Comium in der Elfenbeinküste
Was ist Ihre Erfahrung mit iOS4 auf dem iPhone 3G?