Haupt AllgemeinesInternet-Tech ist nicht alles, was es gibt

Internet-Tech ist nicht alles, was es gibt

Allgemeines : Internet-Tech ist nicht alles, was es gibt

Ich werde diesen Artikel mit einem Zitat aus einem Artikel öffnen. Warum sollten VCs aufhören, in Internet-Startups zu investieren, und in Tech investieren, was das Bild deutlich macht:

… Internet-Tech ist nur ein Bereich eines viel größeren technologischen Feldes. Das Internet allein kann nicht alle Probleme der Menschheit lösen oder alle Bedürfnisse befriedigen. Einer meiner Freunde hat einmal gesagt: "Soziale Medien können Sie warnen, dass ein Asteroid auf die Erde zusteuert, aber er kann nichts dagegen tun."

Leider sieht es so aus, als wenn der Durchschnittsfachmann heutzutage über Technik spricht, dies innerhalb der Grenzen von Internet-Tech-Apps und Internet-Diensten liegt. Warum sehen und hören wir zum Beispiel nicht mehr Dinge in der Automobilindustrie? Das ist auch Technik.

Nachdem Google sich fest in der Internettechnologie verankert hat, scheint sich Google auf einem Abenteuer in andere Bereiche der Technik zu befinden: Selbstfahrende Autos und kürzlich Roboter. Haben Sie Big Dog in Aktion gesehen? Es ist ein vierbeiniger Roboter, den Google Builders, Boston Dynamics, kürzlich gekauft haben. Big Dog wird von einem Bordcomputer gesteuert, gesteuert und stabilisiert, der Eingaben von verschiedenen integrierten Sensoren empfängt. Hier ist Big Dog in Aktion:

Es ist etwas Erstaunliches und Unheimliches zugleich. Aber es ist Technik und wird in verschiedenen Formen und Größen Teil unserer Zukunft sein. Während die USA sagen, Big Dog werde für das Tragen von Gepäck in unwegsamem Gelände eingesetzt, in dem vierrädrige Fahrzeuge nicht fahren können, ist es nicht schwer, so etwas mit Schusswaffen zu sehen - Raketen und Geschütze. Es ist nicht schwierig, sich zukünftige Versionen von Big Dog für die Patrouille und für die Jagd auf Menschen vorzustellen. Sicher, Star Wars steht vor uns.

Lesen Sie auch: Android L ist Android 5.0 Lollipop!

Apropos Star Wars: Wir werden mehr in den Bereichen Robotik und künstliche Intelligenz sehen. Wir werden mehr in Richtung Lasertechnologie, neue Antriebssysteme (insbesondere für die Raumfahrt), holographische Projektionen, sich selbst erneuernde Energiesysteme und vieles mehr in den kommenden Jahren sehen. Wir sollten mehr über diese anderen technischen Dinge sprechen. Und wir sollten mehr in sie investieren. Sie sind die Zukunft.

Kategorie:
In Nigeria und 129 anderen Ländern können Sie jetzt „Netflix und Chillen“
Hulk oder Herkules? Siehe BlackBerry Passport neben Curve 9320