Haupt AllgemeinesWie Olamide zu Weihnachten Fotos und Musik auf ihrem Handy verlor

Wie Olamide zu Weihnachten Fotos und Musik auf ihrem Handy verlor

Allgemeines : Wie Olamide zu Weihnachten Fotos und Musik auf ihrem Handy verlor

Rockstar Mobilista, Olamide (nicht der Musiker, obwohl sie ein großer Fan ist), erzählte, wie sich ihr Handy eines Abends im Dezember in der Tasche "Factory Reset" hatte. Als Folge verlor sie all die wundervollen Bilder, die sie bei einer Veranstaltung gemacht hatte. Glücklicherweise hat sie am Vortag ihre Bilder gesichert, so dass sie ein paar Sicherungsdateien hatte. Leider hat sie auch alle Musikdateien verloren, die auf dem Telefon gespeichert waren. Dies war der Ausdruck auf ihrem Gesicht nach dem Ereignis:

Daffy Duck Dinge, Methinks!

Sehen Sie die Ähnlichkeit? Tehehe Auf jeden Fall teilte eine andere Mobilista mit, wie seine Tochter den falschen Passcode in das iPhone ihrer Mutter eingegeben und alles ausgelöscht hatte. In diesem Fall hatte Apple jedoch alles auf dem Telefon auf iCloud gesichert und alle verlorenen Dateien wurden kurz danach wiederhergestellt.

Denken Sie an Cloud Backup
Um sicherzustellen, dass Sie bei einem ungewöhnlichen Smartphone-Unfall keine wichtigen Dateien verlieren, empfehle ich Ihnen, Cloud-Backups zu verwenden. Abonnieren Sie regelmäßig einen Cloud-Storage-Service und sichern Sie das Backup. Mögliche Lösungen sind unter anderem Google Drive, OneDrive, Dropbox und Box.

Unter Windows Phone bietet Microsoft Ihnen freien Speicherplatz auf OneDrive. Abonnieren, anmelden und den Kamera-Upload aktivieren. Ihre Fotos werden gesichert, wenn Sie sie aufnehmen. Tgere ist noch keine integrierte Methode zum Sichern anderer Dateitypen. Sie können jedoch eine App eines Drittanbieters wie OneSync verwenden, um automatische Sicherungen von Ihrem Gerät auf OneDrive auszuführen. Dies ist auch für Android und iOS verfügbar. Sie können auch Ihre Textnachrichten sichern. Gehen Sie zu: Einstellungen -> System -> Messaging und aktivieren Sie die Textsicherung.

Lesen Sie auch: Wiko Sunset-Spezifikationen

Auf Android-Handys bietet Google eine automatische Sicherung Ihrer Fotos und Videos an. Öffnen Sie die Google Fotos-App auf Ihrem Mobilgerät. Tippen Sie oben links auf das Menüsymbol. Wählen Sie Einstellungen> Sichern und synchronisieren. Schalten Sie es oben ein oder aus. Sie können auch eine Sicherungskopie Ihrer App-Daten, WLAN-Passwörter und andere Einstellungen erstellen, sodass Sie Ihre Geräte einfach und ohne großen Aufwand einrichten können. Einstellungen -> Backup & Reset -> Meine Daten sichern.

Wie bei Windows Phone ist die automatische Sicherung anderer Dateitypen nicht in Android OS integriert. Sie benötigen daher eine App eines Drittanbieters. Starten Sie eine Suche im Play Store und Sie werden mit einer Handvoll angezeigt.

Aktivieren Sie auf dem iPhone Ihren iCloud-Sicherungsdienst, um Ihre Dateien zu sichern. Ich habe seit Jahren kein iPhone mehr, also bin ich ein bisschen abgestumpft, was iCloud unterstützt. Aber eine Google-Suche hilft Ihnen dabei.

Backup. Backup. Backup!
Wenn Ihre Dateien für Sie wichtig sind, richten Sie noch heute ein Backup-System ein und sparen Sie, wie Olamids Gesicht. Ja; Sie wird mich für diesen Posten umbringen, aber Sie haben meinen Rücken; Recht? Sie werden mich unterstützen. Jep; Olamide, bring es auf! Ich habe ein Backup. Ich bin froh, dass sie ein wunderschönes Weihnachtsfest hatte, obwohl sie ihre letzten Fotos verloren hatte. Vielen Dank den Göttern von Mobile für die Datensicherung. Hohohoho!

Kategorie:
Taylor Swift to Apple: Wir fordern keine kostenlosen iPhones; Bitte nicht um freie Musik
Anleitung: Wie wechselt man von iOS zu Android?