Haupt AllgemeinesDie Zukunft der SIM-Karten

Die Zukunft der SIM-Karten

Allgemeines : Die Zukunft der SIM-Karten

Wir sind Zeugen des schrittweisen Übergangs von SIM-Karten zu microSIM-Karten. Möglicherweise werden SIM-Karten noch weiter verkleinert. Über die Größe hinaus sehe ich jedoch vor, dass die SIM der Zukunft sich auch in ihrer Funktionsweise erheblich unterscheiden wird.

Bis heute ist jede SIM-Karte an ein bestimmtes Mobilfunknetz gebunden. Bei der Mobilnummern-Portabilität stellen wir fest, dass es möglich ist, eine auf ein bestimmtes Netzwerk programmierte SIM-Karte in ein anderes Netzwerk zu migrieren. Indem wir diese Idee auf ihrem logischen Weg fortsetzen, können wir uns etwas von der SIM der Zukunft vorstellen.

Stellen Sie sich vor, SIM-Karten, die nicht für den Betreiber bestimmt sind, aber nach verfügbaren Netzwerken suchen, aus denen Sie ein Netzwerk Ihrer Wahl auswählen und dann eine Sendezeit laden können, um dieses Netzwerk zu verwenden - ganz ähnlich wie Wifi jetzt funktioniert. Noch; Ihre SIM-Nummer ändert sich nicht.

Da sich die eindeutige Kennung des Abonnenten nicht ändert, kann ich mir gut vorstellen, dass die Identitäts- und Sicherheitsprobleme weitgehend berücksichtigt werden.

Stellen Sie sich die Konkurrenz vor, um bessere QoS zu bieten, da ein Abonnent von Zeit zu Zeit von Netzwerk A nach B wechseln kann und nichts verliert.

Stellen Sie sich die Bequemlichkeit vor, nur eine SIM-Karte zu haben und nie gestrandet zu sein. Wenn Ihr Alltagsnetzwerk nicht einen Bereich abdeckt, in den Sie reisen, greifen Sie einfach zu einem alternativen Netzwerk und Sie sind bereit zu gehen.

Ich nenne das smartSIM. Stellen Sie sich die Möglichkeiten vor.

Kategorie:
Nokia stellt den N97 vor - den fortschrittlichsten mobilen Computer der Welt
Finden Sie heraus, ob Ihr Android-Telefon mit der Stagefright Detector App anfällig ist