Haupt AllgemeinesFord Sync 3 lässt Microsoft für BlackBerry fallen

Ford Sync 3 lässt Microsoft für BlackBerry fallen

Allgemeines : Ford Sync 3 lässt Microsoft für BlackBerry fallen

Der Automobilhersteller Ford hat seit Jahren intelligente Autos produziert. Ihr In-Car-Sync-System wurde ursprünglich von Microsoft Windows Embedded betrieben, aber das ändert sich gerade. Ford hat sich für den Blackberry QNX (dieselbe Software, die Blackberry 10 antreibt) für die aktuelle Version Sync 3 entschieden.

Ford sagt, dass die größte Verbesserung von Sync 3 die Leistung ist. Das ist eine einfachere, benutzerfreundliche Berührungsoberfläche und Spracherkennung. Die Spracherkennung ist für ein Autosystem ein großer Schub, da die Hände des Fahrers für das Fahren frei sind. Außerdem unterstützt Sync 3 die Wi-Fi-Konnektivität. So kann sich Ihr Auto mit Ihrem Heimnetzwerk verbinden und sich nachts automatisch aktualisieren. Cool.

Cnet berichtet, dass Sync 3 2015 Ford-Autos treffen wird.

Lesen Sie hier alle saftigen Details: Ford Sync 3 lässt Microsoft fallen, MyFord Touch geht auf die Weide

Kategorie:
In Nigeria und 129 anderen Ländern können Sie jetzt „Netflix und Chillen“
Hulk oder Herkules? Siehe BlackBerry Passport neben Curve 9320