Haupt AllgemeinesErste Eindrücke: Smile 4G LTE Breitband-Internet in Lagos

Erste Eindrücke: Smile 4G LTE Breitband-Internet in Lagos

Allgemeines : Erste Eindrücke: Smile 4G LTE Breitband-Internet in Lagos

Während Sie alle am Freitagabend mit Ihrem Val ein Glas Champagner tranken, tanzten, spazieren gingen oder mit Ihrem Val im Sack rollen, war ich gerade dabei, ein Smile 4G-MiFi-Gerät zur Überprüfung zu bekommen. Mein Val-Kuchen wartete zu Hause auf mich und mein Val selbst ... ja; Sie wartete auch. Jedenfalls bekam ich den Rucksack, habe Fingerabdrücke bekommen, habe die Formulare unterschrieben und bin um ca. 9.39 Uhr nach Hause gegangen.

Das Smile 4G MiFi ist ein süßes und robustes Gerät, das sich von anderen auf dem Markt abhebt, aber ich bin mir sicher, dass Sie dies nicht lesen, um herauszufinden, wie schön es aussieht. Während der Smile 4G-Service in Lagos noch nicht kommerziell ist (Start in Ibadan), ist das Netzwerk bereits vorhanden und aktiv.

Gestern Abend war meine Leitung aktiv. Es wäre früher aktiv gewesen, aber für eine gewisse Verzögerung von meinem Ende (es war ein super hektischer Tag für mich). Wie auch immer, ich habe das Ding aufgeladen und nach der Aktivierung wieder eingeschaltet, und voila, volle Balken mit dem 4G-Symbol. Damals war ich am Veranstaltungsort der Mobility Rave-Party, bei der die Teilnehmer jede Menge Spaß hatten. Ich fuhr ein bisschen in Lagos herum, behielt das Display im Auge, und von Ikeja über Surulere nach Ojodu verzeichnete es zum größten Teil volle Balken.

An meinem Standort in Richtung Alagbole verblasste das Signal und lag zwischen null und einem Takt. Ja; das fühlte sich deprimierend: den Himmel überall zu sehen und nach Hause zu kommen, um herauszufinden, dass Sie am Rand waren. Aber hey; Ich bin schlau. Was ich tat, war, es auf einem Schrank zu platzieren, was mir eine stabile Bar gibt und manchmal bis zu zwei. Die Ergebnisse? Viel schnellerer Internet-Service als meine Glo- oder Etisalat 3.5G-Verbindungen bei vollen Bars.

Lesen Sie auch: Hier finden Sie einige Sicherheitstipps für den Start eines anderen Fahrzeugs

Hier ist ein Screenshot eines Speedtest-Ergebnisses, das ich gestern Abend um 22.49 Uhr auf meinem Lumia 1520 lief:

7 Mbps war für mich ein neuer Download-Rekord. Aber es wurde ziemlich schnell geschlagen. Hier ist ein weiteres Testergebnis um 6 Uhr morgens auf dem PC:

Ich habe zum ersten Mal in meinem Leben eine Downloadgeschwindigkeit von 12, 58 Mbps erzielt! * überwältigt und weinend * Wenn Sie dies aus Südafrika, Europa oder Nordamerika oder Japan lesen, entschuldigen Sie meine Tränen. Ich weiß, du bekommst viel bessere Geschwindigkeiten. Dies ist ein Durchbruch für mich.

Okay, Witze beiseite…. Ich habe nicht geweint. Vielen Dank. Abgesehen davon sind 12, 58 Mbps gut, aber immer noch weit entfernt von der theoretischen maximalen Downloadgeschwindigkeit von 37, 5 Mbps, die LTE verspricht. In diesem Fall ist es vielleicht gut genug, sich am Rand des 4G-Netzwerks von Smile zu befinden und nur einen Signalbalken zu verwenden, um Zweifel auszusprechen. Ich werde meinen Geschwindigkeitstest sicherlich an Orten mit viel besserem Empfang wiederholen, und auch zu Spitzenzeiten.

Dies ist nur ein erster Eindruck. Das MiFi-Gerät wirkt solide und sieht auf jeden Fall Gangster aus. Es ist noch zu früh, um die Akkulaufzeit zu kommentieren, und das wird interessant sein, wenn man bedenkt, dass ich hier auf eine Bar festgelegt bin. Der erste Eindruck ist gut. Webseiten werden geöffnet. Downloads und Updates zip. Ich könnte mich daran gewöhnen.

Bitte schießen Sie Ihre Fragen ab!

Kategorie:
In Nigeria und 129 anderen Ländern können Sie jetzt „Netflix und Chillen“
Hulk oder Herkules? Siehe BlackBerry Passport neben Curve 9320