Haupt AllgemeinesFacebook startet Profile Guard in Indien

Facebook startet Profile Guard in Indien

Allgemeines : Facebook startet Profile Guard in Indien

Facebook-Profilbilder sind eine wichtige Möglichkeit, um Sie auf der Plattform zu finden. Viele Leute mögen es jedoch nicht, ihre echten Bilder auf die Website hochzuladen. In Indien fühlen sich beispielsweise immer mehr Frauen aufgrund von Bedenken wegen Fotodiebstahls nicht wohl. Facebook hat daher Schritte unternommen, um diese Ängste abzubauen. Vor einigen Tagen hat Facebook den Nutzern in Indien eine neue Funktion angekündigt, um ihre Profilbilder sicherer zu machen. Diese Funktion wird als Profilschutz bezeichnet.

Profile Guard wurde in Zusammenarbeit mit verschiedenen indischen Sicherheitsorganisationen wie dem Center for Social Research, der Learning Links Foundation, Breakthrough und Youth Ki Awaaz entwickelt und soll den Menschen mehr Kontrolle über ihre Erfahrungen geben und sie online schützen. Wenn Sie den Profilschutz aktivieren, finden Sie hier einige Dinge, die passieren werden:

  • Andere Benutzer können Ihre Profilbilder nicht herunterladen, freigeben oder senden.
  • Fremde können sich selbst oder andere Personen in Ihren Fotos nicht markieren.
  • Wenn möglich, verhindert Facebook, dass Personen Screenshots Ihres Profilbilds machen (derzeit nur für Android verfügbar).
  • Facebook zeigt am unteren Bildrand ein Schildsymbol und am Rand einen blauen Rand an. Dies würde als visueller Hinweis für den Schutz Ihres Profilbildes dienen.

Laut Facebook sind diese zusätzlichen Designschichten, einschließlich des Schilds und der Umrandung, eine starke Abschreckung gegen das Kopieren. Darüber hinaus gaben die Social-Media-Riesen an, dass diese Maßnahmen eine Reduktionsrate von bis zu 75 Prozent bewirken. Außerdem gibt Facebook an, dass es Möglichkeiten erforscht wird, die es den Menschen erleichtern, auch andere Designs zu ihren Profilbildern hinzuzufügen.

Lesen Sie auch: Alles kann benutzt werden, um Sie auszuspähen, einschließlich Kopfhörer

Derzeit ist nicht bekannt, wo diese Funktion als nächstes erscheinen könnte. Wir können uns jedoch alle darauf einigen, dass diese Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes allgemein sind. Hoffentlich wird Profile Guard in Kürze weltweit veröffentlicht, da dies wie eine wirklich nützliche Funktion aussieht.

Quelle

Kategorie:
Fünf Gründe, warum Sie sich für Force Touch Technology interessieren sollten
Testbericht: IM für Nokia (Symbian ^ 3)