Haupt AllgemeinesErnest Akinlola ist neuer CEO von Ntel

Ernest Akinlola ist neuer CEO von Ntel

Allgemeines : Ernest Akinlola ist neuer CEO von Ntel

Lagos 1. Oktober 2017 : Der Vorstand von ntel, Nigerias erstem 4G / LTE-Advanced-Netzwerk, freut sich, die Ernennung von Ernest Akinlola zum maßgeblichen Managing Director / Chief Executive Officer bekannt zu geben .

Ernest ist ein leitender Angestellter mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in Telecoms Media & Technology. Er trat dem jungen One 2 One-Telekommunikationsbetreiber in Großbritannien bei und war maßgeblich am Aufbau einer erstklassigen Abteilung für interne Prüfung und Compliance beteiligt.

Als Abteilungsleiter leitete er die Bewertung und den späteren Start von Virgin Mobile UK im One 2 One-Netzwerk, das sich damals als wegweisender MVNO (Mobile Virtual Network Operator) erwies. Nach der Übernahme von One 2 One durch T-Mobile war Ernest ein wichtiges Mitglied des Integrationsteams. Er führte die kommerzielle Strategie an und baute den Großhandelsbereich aus, um mehrere MVNOs auf bestimmte Kundensegmente zu lancieren. Er war ein festes Mitglied des Teams, das mit dem Börsengang von Virgin Mobile für 1, 5 Mrd. USD beauftragt wurde. Es folgten viele Führungspositionen, darunter die Einführung des Transformationsprogramms für das Einzelhandelsgeschäft von T-Mobile.

Als Leiter von Teams in den Bereichen Marketing, Vertrieb, Finanzen, strategische Planung, Geschäftsentwicklung und Betrieb in Blue-Chip-Telekommunikationsunternehmen wurde Ernest von Lycamobile (dem weltweit größten internationalen MVNO) als COO beauftragt, seine europäische Strategie anzuführen und die Expansion in 10 Länder innerhalb von 2 Ländern zu erreichen Jahre.

Nach diesem bemerkenswerten Erfolg in Europa konzentrierte sich Ernest auf den nigerianischen Telekommunikationssektor und wurde beauftragt, eine wichtige Marketingoffensive für Etisalat (9Mobile) zu leiten, den vierten Marktteilnehmer auf einem hart umkämpften Telekommunikationsmarkt. Als Marketing Director führte er eine Reihe von Initiativen an, die Etisalat vom vierten Platz auf Rang zwei in Bezug auf ARPU und den aktiven Kundenstamm brachten.

Lesen Sie auch: Ntel startet das 4G-Netzwerk - im Ghost-Modus

Unmittelbar vor seinem Einstieg bei ntel war Ernest strategischer Berater bei verschiedenen Blue-Chip-Organisationen, darunter Blackberry Nigeria, der Weltbank. Zuletzt leitete er Swazi Mobile bei der Ausarbeitung eines kommerziellen Strategieplans für die erfolgreiche Anwendung einer 4G-VoLTE, 3G, 2G Lizenz in Swasiland, Südafrika. Dies hat das beeindruckende Wachstum von Swazi Mobile in weniger als drei Monaten des Betriebs untermauert.

Ernest ist Fellow von The Chartered Certified Accountants, besitzt einen MBA der Manchester Business School und einen ersten Abschluss in Wirtschaftswissenschaften von UEL.

Ernest Akinlola sagte zu seiner neuen Ernennung: „Ich freue mich sehr, als Geschäftsführer / Geschäftsführer von ntel, Nigerias bekanntem 4G / LTE-Netzwerk, ernannt zu werden. ntel verfügt über enorme ungenutzte Funktionen, die für große Unternehmen, KMU und Verbraucher eine schrittweise Änderung der Kundenerfahrung bieten können. Ich freue mich darauf, das Team in Sachen Innovation voranzutreiben und unsere aktuellen und zukünftigen Kunden zu begeistern. “

ntel hatte zuvor seinen Stakeholdern versichert, dass der Führungswechsel vom bisherigen etablierten Unternehmen gemäß den weltweit bewährten Verfahren reibungslos und geordnet ablaufen würde. Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass es keine nachteiligen Auswirkungen auf die Geschäftstätigkeit gab. Das Unternehmen dankt Abhulime Ehiagwina (CFO) für die Festung des Forts während der Übergangszeit.

Über ntel

ntel ist das erste fortschrittliche 4G / LTE-Netzwerk in Nigeria, das einen superschnellen Internetzugang bietet, der Sprache, Datenvideo und Fernsehen auf Abruf ermöglicht. Das ntel-Netzwerk basiert auf dem 900/1800 MHz, was die besten Ausbreitungsfrequenzen für den Einsatz der 4G / LTE-Technologie darstellt.

Unser Angebot umfasst: Nationale Bandbreite, Internationale Sprachübertragung, Internationale Bandbreite, Mobilfunknetz und Festnetz sowie einen Teil des SAT-3-Kabelsystems, Afrikas längstes U-Boot-Kabel, mit einer Gesamtkapazität von etwa 28.800 km 1.000 Gbps.
Am Montag, dem 18. Januar 2016, führte das Unternehmen in Lagos seinen ersten Test für On-Net-Testdaten durch. Am Montag, dem 23. Februar 2016, fand in Lagos der erste On-Net-Voice-over-LTE-Anruf statt.

Lesen Sie auch: Flappy Bird: Wenn Erfolg zu heiß ist, um damit umzugehen
Kategorie:
Taylor Swift to Apple: Wir fordern keine kostenlosen iPhones; Bitte nicht um freie Musik
Anleitung: Wie wechselt man von iOS zu Android?