Haupt AllgemeinesAkkulaufzeit beim Nokia N900

Akkulaufzeit beim Nokia N900

Allgemeines : Akkulaufzeit beim Nokia N900

Die Akkulaufzeit auf einem Smartphone ist mir wichtig. Schließlich ist die Idee hinter der Mobilität, dass man sein Gerät unterwegs benutzen kann, ohne dass es in kurzer Zeit zum Erliegen kommt.

Ja; Ich weiß, dass Sie das auf MobilityNigeria mehrmals von mir gelesen haben. Ich kann es trotzdem nicht genug erwähnen. Daher muss ich das Nokia N900 nach demselben Standard prüfen. Die Frage ist: Bietet das N900 eine ausreichende Akkulaufzeit?


Das N900 wird mit dem Nokia-Akku BL-5J geliefert, der für 1320 mAh spezifiziert ist. Es ist derselbe Akku im Nokia 5800, X6 und X6 16 GB.

Nachdem ich den N900 bereits seit ein paar Wochen verwendet habe, sind hier meine Gedanken, die auf realen Nutzungsmustern basieren.

An einem typischen Tag liefert mein N900 zwischen 24 und 30 Stunden Leistung. Ein typischer Tag für mich beinhaltet Folgendes:

  • 15 bis 20 SMS-Nachrichten (gesendet und empfangen)
  • 10 - 20 Minuten telefonieren
  • 1 Stunde Surfen im Internet (einschließlich RSS-Reader)
  • 1 Stunde E-Book lesen
  • Mail-Client verbindet sich alle 2 Stunden automatisch mit dem Server und verwaltet bis zu 20 E-Mails
  • Mehrere manuelle Verbindungen zum Mailserver
  • 2 Stunden Bluetooth-Headset-Verbindung
  • 15 Minuten andere Aktivitäten auf dem Gerät

Beachten Sie, dass das Telefon fast immer an ein 3G-Netzwerk angeschlossen ist und Wifi deaktiviert ist (ich verwende fast nie Wifi), und ich bekomme problemlos über 24 Stunden Strom. Dies ist für mich völlig ausreichend, obwohl ich wünschte, Nokia hätte einen 1500 mAh-Akku anstelle der 1320 mAh-Akkus des N900 eingebaut.

Bei intensiverem Gebrauch kann die Akkulaufzeit auf etwa 10 bis 15 Stunden reduziert werden.

Lesen Sie auch: Samsung und die Nokia-Strategie

Im Großen und Ganzen finde ich, dass ich beim Verlassen des Hauses nicht jeden Tag ein Ladegerät für den N900 mit sich herumtragen muss - außer gelegentlich, wenn ich eine intensivere Verwendung des Geräts voraussage.

Die Akkuleistung des N900 scheint der des Sony Ericsson Xperia X1 sehr ähnlich zu sein. Wenn Sie den N900 mit vollständig aufgeladenem Akku zu Bett gehen, bedeutet das, dass die Akkuladung normalerweise zwischen 90 und 95% liegt, wenn ich morgens aufstehe.

Dies sind meine Gedanken, die auf meiner bisherigen Verwendung basieren. Nun liegt es an Ihnen zu entscheiden, ob die Akkuleistung des N900 für Ihre Anforderungen ausreichend ist. Glückliche Überlegungen.

Update 19. Mai 2010:
Um die kürzeste Zeit zu sehen, in der ich die Batterie des N900 töten kann, habe ich diesen extremen Test getestet:

  1. Netzwerkmodus: 3G
  2. Mail-Client verbindet sich alle 5 Minuten mit dem Server
  3. RSS-Reader wird alle 15 Minuten aktualisiert
  4. Facebook-Anwendung läuft
  5. Displaybeleuchtung auf hellste Einstellung eingestellt
  6. WLAN-Radio eingeschaltet
  7. Ich habe ungefähr 10 Minuten lang einen Film gesehen
  8. spielte ungefähr 3 Minuten lang Musik
  9. verbunden mit Yahoo und Gtalk Messaging-Diensten
  10. Die Kameraanwendung hat ein wenig benutzt
  11. Lautstärke am lautesten einstellen
  12. Bluetooth eingeschaltet und an ein Stereo-Headset angeschlossen
  13. SyncML-Synchronisation mit Google
  14. Ausführen von Application Manager zum Herunterladen und Installieren von Apps
  15. 2 SMS-Gespräche und 1 Telefonanruf

Eher hart; Recht? Nun, das war die Idee. Der Akku war zu 72% zu Beginn dieses Tests. Ich wünschte, ich hätte die Möglichkeit, dies mit voller Ladung zu tun, aber ich lebe auch in der realen Welt.

Lesen Sie auch: Warum BlackBerry in Südafrika stark wird

Jedenfalls war der N900 von einer 72% igen Akkuladung, als ich angefangen hatte, bei null und in 2 Stunden ausgeschaltet. Was denkst du?

Kategorie:
Microsoft nimmt über 1.500 gefälschte Apps aus dem Windows Store herunter
Zwei Herren erhalten einen Vorgeschmack auf das BlackBerry PlayBook