Haupt AllgemeinesAndroid das, Android das: Es wird schon so verdammt langweilig

Android das, Android das: Es wird schon so verdammt langweilig

Allgemeines : Android das, Android das: Es wird schon so verdammt langweilig

OlamideMB, ein Stammgast hier bei MobilityArena.com, hat heute einen Kommentar abgegeben, der meine Aufmerksamkeit auf sich zog. Ich fand es interessant und denke, es lohnt sich, es als Blog-Post mitzuteilen, damit jeder mitspielen kann. Ich habe nur zur Klarheit editiert.

Aber im Ernst, ich bin es leid zu sehen, dass alles, was in diesen Tagen als Android veröffentlicht wird, erscheint. Es wird schon so verdammt langweilig.

Alle sind innerhalb der maximalen Größe von 4.7 ″ und 5.5 ″ und alle Android dieses, Android das. Gleicher Arbeitsspeicher, gleiche 13-Megapixel-Kamera und alle. Dieser ist bei 8MP sogar niedrig.

Morgen kommen weitere zehn verschiedene Hersteller mit Geräten, die im Oktober auf den Markt kommen werden, um den bereits gesättigten Markt wieder zu überfluten. Diese Leute entlassen weiterhin ihren Stab, wenn sie so weitermachen.

Wo sind die Betriebssysteme und Marken neben Apple und BlackBerry? Nun hat sich BlackBerry entschieden, wieder der Android-Liga beizutreten.

Das ist ein interessanter Kommentar. nicht wahr?

Ich muss hier sagen, dass ein Teil des Problems darin besteht, dass Hersteller von Windows Phone nicht so viele Erwähnungen erhalten wie Android-Hersteller. Vor etwa zwei Tagen kündigte Acer die Liquid M320 und M330 an, die beide mit Windows 10 Mobile betrieben werden sollen. Es gibt auch den Acer Jade Primo, der das Continuum von Microsoft nutzt, wodurch es als PC verwendet werden kann. Ich denke, dass angekündigte Windows Phone-Geräte nicht die mediale Aufmerksamkeit erhalten, die Android bekommt. Vielleicht kann sich MobilityArena.com mehr dazu verpflichten, ihnen diese Sichtbarkeit zu bieten.

Windows Phone OS bietet also eine gewisse Vielfalt. Meiner Meinung nach befindet sich der Smartphone-Markt jedoch dort, wo Symbian ihn vor einigen Jahren beherrschte: ein Sättigungspunkt und viel Langeweile, weil eine Plattform den Markt so dominierte.

Lesen Sie auch: Wer sagt, Geeky zu sein, kann nicht romantisch sein?

Was ist der Formfaktor? Platten überall. Langweilig. Natürlich müssen wir auch im Formfaktor Abwechslung sehen. Ich freue mich darauf, den BlackBerry Venice Slider bald zu sehen. Cooler Formfaktor, aber auch hier Android OS. Es tut uns leid.

Vielleicht ist die Smartphone-Welt bereit für einen weiteren Umbruch von einem neuen, neuen Betriebssystem, um die Dinge ein wenig zu rütteln. Wird Windows 10 Mobile (wird noch in diesem Jahr auf den Markt kommen) diesen Umbruch bewirken oder suchen wir einen anderen? Egal welche Plattform es ist, es muss nicht die dominierende Plattform werden. Es muss nur noch einmal revolutioniert werden, wie wir das Handy nutzen, wie es das iPhone 2007 tat.

Kategorie:
Instant Messaging und Social Networking auf dem Nokia N900
US-Gericht entscheidet neu gegen Apple gegen Samsung