Haupt Allgemeines5 coole Dinge, die Sie nie auf einem Android-Gerät kennen

5 coole Dinge, die Sie nie auf einem Android-Gerät kennen

Allgemeines : 5 coole Dinge, die Sie nie auf einem Android-Gerät kennen

Android ist heute das weltweit beliebteste Smartphone-Betriebssystem. Mehr als die Hälfte der Smartphone-Benutzer der Welt sind Android-Benutzer. Android dominiert in seinen verschiedenen Versionen lediglich die Smartphone-Welt.

Aber es gibt viele versteckte Funktionen, von denen viele Android-Nutzer nicht wissen, dass sie überhaupt existieren. Diese Funktionen sollen unsere Android-Nutzungserfahrung super cool machen. Leider können viele von uns sie nie benutzen. Es gibt viele davon, aber ich möchte nur fünf in diesem Artikel hervorheben.

  1. LOCATE DEIN TELEFON

Gestohlene Geräte sind ein besonders weit verbreitetes Problem, besonders in Ländern mit niedrigem Einkommen, in denen die Arbeitslosigkeit hoch ist. Was viele jedoch nicht wissen, ist, dass Sie Ihr gestohlenes Gerät tatsächlich aufspüren können. Ein falsches Telefon zu finden, kann etwas schwierig sein, insbesondere wenn der Klingelton des Telefons ausgeschaltet ist.

Der einfachste Weg, ein verlorenes oder verlegtes Android-Telefon zu erkennen, ist der Google Gerätemanager (Search Device Manager ). Sie müssen lediglich den Geräte-Manager öffnen und sich bei Ihrem Google Mail-Konto anmelden, mit dem das Telefon konfiguriert ist.

Diese App hat enorme Fähigkeiten, wenn es darum geht, ein verlorenes Telefon zu finden (auf der Karte), Sie können ein Gerät zum Klingeln bringen (auch wenn es stummgeschaltet ist), eine Notfallnachricht senden oder in schlimmsten Situationen das Telefon von allen Daten löschen.

  1. SMART LOCK

Dies ist eine der am meisten unterschätzten Funktionen von Android. Es ist auch eine der brillantesten Funktionen, die Android bietet. Der Sperrbildschirm wird deaktiviert, wenn Sie sich an einem bestimmten Ort befinden - beispielsweise zu Hause oder im Büro oder wenn Sie eine Verbindung zu einigen vertrauenswürdigen Geräten herstellen.

Lesen Sie auch: Weltwunder !! Seagate führt eine 60 Terabyte SSD ein

Wenn das Telefon im Büro neben Ihnen liegt, müssen Sie es nicht mehrmals aufschließen. Der Übergang ist ziemlich nahtlos und was es unglaublich macht, ist, dass man eine beliebige Anzahl von Orten auswählen kann. Um es zu aktivieren, wechseln Sie unter den Sicherheitseinstellungen zu Smart Lock .

Einige Smartphones benötigen Zugriff auf die Google Play-Dienste, um Smart Lock zu aktivieren. Die Einstellungen finden Sie in den App-Einstellungen.

  1. STELLEN SIE DAS GERÄT IM SICHEREN MODUS EIN

Dies ist eine weitere Funktion, die viele Android-Benutzer niemals nutzen können. Meistens stoßen wir auf eine Vielzahl von Apps, die den reibungslosen Betrieb unseres Geräts stören. Wie Apps, bei denen die störende Werbung nahtlos auf Ihrem Gerät ausgeführt werden kann. Sie lassen das Gerät in einigen Fällen auch hängen.

Wenn Sie sich in solchen Szenarien befinden, ist es am besten, das Android-Gerät im abgesicherten Modus zu starten. Im abgesicherten Modus werden alle Apps von Drittanbietern deaktiviert. Dadurch können Sie die anstößigen Apps einfach loswerden.

Um das Telefon im abgesicherten Modus zu starten, tippen Sie auf die Ein / Aus-Taste und halten Sie die Option gedrückt, um das Telefon auszuschalten.

  1. PIN-BILDSCHIRM

Erst vor kurzem habe ich diese erstaunliche Funktion entdeckt. Wann immer Sie sich entscheiden, Ihr Gerät an jemanden zu übergeben, um etwas anzusehen, haben Sie immer Angst, dass die Person von dort durch Ihr Gerät scrollen kann, wie beispielsweise Ihre persönlichen Chats und alle.

Um dies zu vermeiden, aktivieren Sie einfach das Bildschirmpinnen, wodurch es fast unmöglich wird, zu den anderen Apps zu navigieren, da dieser einfache Trick dazu führt, dass die Schaltflächen nicht zugänglich sind.

Lesen Sie auch: Umfrage: Würden Sie ein Telefon ohne Kopfhöreranschluss verwenden?

Sie müssen nur zum Einstellungsmenü gehen und auf das Pin-Symbol tippen, um es zu aktivieren.

Bitte beachten Sie, dass bei Samsung Galaxy-Geräten die Option Fenster fixieren aktiviert sein muss. Dies ist im Menü Weitere Sicherheitseinstellungen zu finden.

  1. DURCH DAS DATEI-VERZEICHNIS DURCHSUCHEN

Ich weiß, dass es viele Apps von Drittanbietern gibt, mit denen Sie den Dateiinhalt des Telefonspeichers und des SD-Speichers sehen können. Aber was ist, wenn Sie ein Gerät mit wenig Platz haben und es keinen Platz gibt, um eine neue App zu installieren?

Die Lösung ist eigentlich einfach: Öffnen Sie Ihre Chrome-App.

Geben Sie einfach file: /// sdcard / ein und der gesamte Telefoninhalt (alt und neu) wird in einem Indexformular angezeigt. Sehr einfach!

Ich hoffe, dass Sie ein oder zwei Dinge aus diesem Artikel gelernt haben ... bitte denken Sie daran zu teilen!

Bildnachweise www.guidingtech.com

Kategorie:
Motorola hat einen Gewinner mit der Moto G
Lenovo ist in Nigeria am Boden